Labels

Barnes & Quincy

  • 01 The Hoopoe
    02 Travelin' Man
    03 Way Too Long
    04 You Can' t Run From The Devil
    05 Mary Lou
    06 His Name Is Dan
    07 Take Your Time
    08 Last Dance
    09 Homeward Bound
    10 Shine Like A Diamond
    cover

    DIGGER BARNES

    Near Exit 27

    Seit 10 Jahren dokumentiert der Singer-Songwriter Digger Barnes auf seinen Platten das Leben on the road. Geschichten voller Sehnsucht, Melancholie und morbidem Charme sind sein Markenzeichen und liefern den Stoff für die "Diamond Road Show". Die "Diamond Road Show" ist ein Roadmovie der besonderen Art, ein Bastard aus Kino und Konzert. Digger Barnes hat dieses Show-Format zusammen mit dem Maler und Trickfilmkünstler Pencil Quincy erfunden. In den letzten Jahren wurden von Barnes viele Kilometer zurückgelegt, um die "Diamond Road Show" im In- und Ausland auf die Bühne zu bringen. Doch auch an diesem Punkt bricht der Eigenbrödler mit der Norm: Anstatt die Filmshow nur in Clubs oder Kinos aufzuführen, geht es auch auf Tour darum, sich genau wie im Roadmovie, an möglichst unterschiedliche Orte zu begeben. Barnes ist auf seinem Roadtrip in Friedhofskapellen, alten Tankstellen, Eisenbahnwaggons und besetzten Häusern aufgetreten und schreckte auch nicht vor Shows in psychiatrischen Einrichtungen, Staatstheatern und Flugzeughangars zurück. Durch das ständige Unterwegssein verschwimmt das reale Leben von Digger Barnes mit den Episoden der "Diamond Road Show", und auch auf seinem neuen Album "Near Exit 27" verwischen Realität und cineastische Fiktion.
    Format
    LP [incl.DC]
    Release-Datum
    10.03.2017
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    18,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
    Format
    CD
    Release-Datum
    10.03.2017
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. Generique
    02. Trois Vies S'Eclipsent
    03. Enterrement A Neuilly
    04. Peripherique Sud
    05. L'Homme De Drancy
    06. Rue D'Aboukir
    07. Interrogatoire
    08. La Routine
    09. Silence Desespere
    10. Au Rendez-Vous Des Amis
    11. Destination La Defense
    12. Adieu Mandom
    13. Fait Accompli
    cover
    Format
    LP
    Release-Datum
    13.11.2014
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
    Format
    CD
    Release-Datum
    13.11.2014
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • 01. No needle
    02. Rain on this town
    03. The people i adore
    04. Expect candy
    05. Gangplank galleon
    06. -3,75 dpt.
    07. Champagne & orange juice
    08. Districts, parts, belongings
    09. This strange place
    10. Back to the woods
    cover

    PARKER, ALLIE

    Expect Candy

    Nach der Split 7" mit Digger Barnes nun das lang ersehnte Soloalbum des Hamburger Singer Songwriters. 10 relaxte Tracks zwischen Indiefolk und Americana, behutsam in Szene gesetzt von Producer Friedrich Paravicini. Musikalisch einzuordnen irgendwo zwischen Iron & Wine, Jose Gonzalez und Nick Drake.
    Format
    LP
    Release-Datum
    06.10.2013
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
    Format
    CD
    Release-Datum
    06.10.2013
    Genre
    Singer-/Songwriter/Folk
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
  • cover

    FRIEDRICH PARAVICINI

    Mr. Mandom

    Der Soundtrack zum Bronson-Film, der nie gedreht wurde. 2009 trifft Friedrich Paravicini auf den ungarischen Hilfsarbeiter Robert Kovacs und ist geschockt: Kovacs sieht aus wie Charles Bronson, bewegt sich wie Bronson; selbst die kargen englischen Sätze, die er von sich gibt, klingen verdammt nach Bronson! Unvermittelt wird Paravicinis aus Jugendtagen stammende Obsession für schmutzige Gangsterfilme der 60er und 70er Jahre, ihre knallharten Protagonisten und düsteren italienischen Filmscores auf drastische Weise zum Leben erweckt. Angetrieben durch die Begegnung mit der Reinkarnation seines Jugendhelden macht sich Friedrich Paravicini daran, einen genrespezifischen Soundtrack zu erschaffen, der dem Zuhörer die Möglickeit gibt, seinen ganz eigenen Bronson-Film vor dem inneren Auge entstehen zu lassen. 13 Tracks, instrumentiert mit strengem Streichorchester, kristallhartem Cembalo und stählernen Gitarren. Stilgerecht von Paravicini im Alleingang mit der Präzision eines Auftragsmordes komponiert, gespielt und aufgenommen. Gnadenlos, ohne Kompromisse: Mister Mandom.
    Format
    LP
    Release-Datum
    07.08.2011
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
    Format
    CD
    Release-Datum
    07.08.2011
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    15,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb