Katalog

Suchergebnisse

  • cover

    A FINE BOAT THAT COFFIN / AM I DEAD YET / MOCK HEROIC / UTARID

    Split

    4 Bands - vier Länder und doch einiges gemeinsam : laut und chaotisch wird hier gefeiert . Utarid aus Malaysia halten sich dabei mit hohen Schreistimmen an Bands wie Reversal of Man oder Orchid. Am i Dead Yet aus Belgien liefern da schon etwas düstere Songs ab die trotzdem chaotisch und intensive rüberkommen. Ausnahme auf der 12" ist wohl A Fine Boat That Coffin, die "nur" einen Song beisteuern , der allerdings sage und schreibe gleich die 6 Minuten Marke knackt : jazziger, verspielter und metallischer Hardcore! the Mock Heroic aus England geben dann nochmal 2 Songs mit etwas mehr emo anleihen dazu - wohl beeinflusst von etlichen Mid 90er Helden ...
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928590
     
  • cover

    A.M. THAWN/ DAYS REFRAIN

    Split

    Picture vinyl
    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
     
  • 01. Purple Mountains
    02. Sins Of Dad
    03. Drift
    04. Painted Shell
    05. Can We Be Honest?
    06. Pennies On the Dollar
    07. Long Horizon
    08. Dead Canaries
    09. Free Flowers
    10. Lady Ghost
    11. The Clearing
    cover

    ABLE BAKER FOX

    Visions

    Neun Jahre nach "Voices" (seinerzeit Album des Monats in Visions) sind Able Baker Fox wieder zusammen und kehren überraschend mit einem neuen Album zurück. Auch eine diese Bands die leider immer zu sehr unterm Schirm blieben, trotz der Ex-Small Brown Bike (was ne Referenz!) Vergangenheit. Die Combo aus Chicago sind irgendwie der fast schon interessantere kleine Bruder von Hot Water Music und deren Ableger, der Ansatz mit hymnischem Post-HC-basierendem Rock ist vergleichbar gut, und die Songs sind ähnlich mitreißend, teils fast schon erschreckend gut. Besonders hervorzuheben die beiden sich sehr angenehm ergänzenden Stimmen. In einer Landschaft, wo derlei Bands sich zigfach im Kopieren der Heldenvorbilder versuchen sind Able Baker Fox eine wohltuende Ausnahme. 11 Songs, aufgenommen im Januar in Baltimore mit J.Robbins
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    25.08.2017
     
  • cover

    ADORNO / THE BLACK HEART REBELLION

    split

    [engl] Finally available - this one of the most beautiful releases we have ever done (thanks to Tomas & Black Heart rebellion). The 7" contains one new track by each band. Not much words can describe the record besides awesome, beautiful, heartfelt and mindblowing. So amazed that this little record reflects everything the label and friendship is all about.
    Format
    7''
    Release-Datum
    02.02.2011
     
  • 01.Lead Legs
    02. May 35th
    03. Babyface
    04. Breathe In
    05. The Pastor
    06. USA vs USSR
    07. Kick In The Head
    08. Fire In The Furnace
    cover

    AGEIST

    Babyface

    [engl] limited pressing of 200 copies
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    08.02.2018
     
  • cover

    AMANDA WOODWARD

    s/t

    3xLP. Letzte Kopien.
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.06.2020
     
  • 01. Colossus Speaks
    02. Monument
    03. A Time to Come
    04. Torrents
    05. God of Gravity
    06. From Fire to Flood
    07. Dome Argus
    08. Circus Cetorum
    cover

    ANDROID EMPIRE

    Monument

    [engl] limited pressing of 300 copies
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    29.09.2017
     
  • cover

    ASTREAM / ANNALISE

    Split

    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
     
  • cover

    ATARIS / USELESS I.D

    Split

    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928286
     
  • 01. we pollute you
    02. fuel my disgust
    03. no pets no masters
    04. dead inside
    05. control
    06. invasive manifestation
    07. ugly aesthetic
    08. mindless
    09. praising extinction
    10. braindrill
    11. liars in line
    12. morbid reality
    cover

    Aureole of Ash

    Morbid Reality

    AUREOLE OF ASH mixen gekonnt Powerviolence, Hardcore und Grind zusammen. Wer MAGRUNDERGRIND, ROTTEN SOUND und INFEST mag, liegt hier richtig.
    Format
    10''
    Release-Datum
    10.05.2019
     
  • 01. Circa Now
    02. Aloha Ahab
    03. A River Splits Love And Spits Out Bones
    04. From Slogan To Spectacle
    05. Flashlight Swimming (Theme)
    06. European Pillows
    07. Kin Ends Talker
    08. Waterthreads
    09. The Jigsaw People
    10. Privilege And Prosperity
    11. Gibraltar Sequence
    12. Simulac.r.u.m.b.s.
    13. Alibi Versions Convergence
    14. The True Friends Of The Great Northern Heartbreak
    cover

    BAJA

    Aloha Ahab

    [engl] limited pressing of 221 copies
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    27.04.2007
     
  • 01. Down The Hill
    02. Walking In Circles
    03. Without A Voice
    04. Snowflakes
    05. Read Between The Lines
    06. Find Out, Find Me
    07. Be My Guest
    08. Rewind The Tape And Press Play Again
    09. Come Around
    10. Invisible
    11. All Ears
    12. Remember
    cover

    BARRELS

    Invisible

    [engl] limited pressing of 200 copies
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    24.03.2016
     
  • 01. Wrong Wings
    02. Crossed Arms
    03. The Whisperings Within
    04. Read After Burning
    05. Lights Off
    cover

    BARRELS

    s/t

    Format
    LP
    Release-Datum
    07.02.2020
     
  • 01. Tous Seuls
    02. Sur Un Banc
    03. Cloaca
    04. Que Des Fils
    05. Ca Colle A La Peau
    06. Des Chemins Balises
    07. Aerosols
    08. Collecter Les Sons

    BATON ROUGE

    Fragments D'eux Memes

    [engl] Baton Rouge is 4/5 of Daitro playing "a kind of indie - noise in the vein of Unwound /Television /Mission Of Burma / Sonic Youth mixed with some emo-rock ala Twelve Hour Turn / Tubers". 4 friends who grew up in the landscape of the Beaujolais vineyard close to Lyon France, between birds and grapes. They learned how to play together being inspired by Sonic Youth, Mudhonney, Nirvana or things like that. This is a new project in the vein of their first love, a kind of indie rock with power chords, arpeggios, clear voices, and tremelo. Same people, different way to play, different music with the feeling to discover everything, as the beginning of learning music even as they had been playing together for a long time. Everybody says that 30 years is a rebirth in people's life, for Baton Rouge, it's an extra time of their friendship, just good time spent together in playing old things, with a lot of common pleasant recollection. "Fragment deux meme" is an 8 piece record where all these influences are suggested closely or remotely connected, as if it was the natural following of their last ten years.
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    12.12.2015
     
  • 01. Le Fixeur
    02. Côte Du Py
    03. Cours Tolstoï
    04. Guetter Les Ondées
    05. Totem
    06. Hypn-O-Sonic
    07. Ushguli, Au Gré Du Gel
    08. Voyages En Train La Nuit
    09. D'Année En Année

    BATON ROUGE

    Totem

    [engl] Baton Rouge play great melodic emo rock mixed w/ a raw noisy edge like Unwound meets a little Hot Snakes and Twelve Hour Turn. These 9 new songs are even more catchy then on the one before - so it was worth waiting two years.
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    12.12.2015
     
  • cover

    BATTLE OF WOLF / KADDISH

    split

    Das hier ist die zweite Split 7“ von Battle of Wolf 359 in diesem Jahr, nach der Veröffentlichung mit Singaia. Und im Vergleich zu dieser, hat sich eindeutig was getan. Der Sound ist um einiges besser und drückender, ohne aber zu fett zu klingen. Man bekommt hier weiterhin düsteren, wilden Screamo um die Ohren. Ergänzt durch leicht metallische Anleihen und melodisch-ruhigen Einsprengseln. Letzgenannte dienen nicht nur zur Entspannung, sondern erzeugen auch unheimlich viel Atmosphäre. “In Search of Gaia”, das zweite der beiden Stücke, wird somit von einer Melodie beschlossen, die Potential dazu hat sich immer wieder in diverse Gehörgänge zu fressen. Für mich der beste Song den die Band bisher geschrieben hat! Ach ja, wer eine ungefähre Einordnung braucht: Ebullition-Sound. Orchid, PG.99, Neil Perry, vielleicht auch etwas Joshua fit for Battle oder Welcome the Plague Year. Die Schotten von Kaddish haben es schwer, machen aber das beste draus und liefern eine Flipside ab, die dem Counterpart in nix nachsteht. Von der grundsätzlichen Stimmung her ist das ziemlich vergleichbar mit BOW. Düster und verzweifelt gehen Kaddish hier ebenfalls zur Sache. Allerdings ist die Grundausrichtung um einiges melodischer. Das Wort mit den drei Buchstaben tippe ich hier nicht hin, doch Kaddish haben sich definitiv auch etwas von den Mid90ies beeinflussen lassen. Am markantesten stehen hierfür wohl die Vocals, die höher, zerbrechlicher und auch einen Tacken vordergründiger sind. Auf dem einen Song, der gefühlte 5 Minuten dauert, legen die Schotten auf jeden Fall einen ziemlich weiten Weg zurück und toben sich zwischen Ausbrüchen, Melodiebögen, frickeligen und ruhigen Parts aus.
    Format
    7''
    Release-Datum
    15.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928538
     
  • cover

    BATTLE OF WOLF / SINGAIA

    split

    Erste Split 7'' von dieser unglaublichen Band aus London aus dem Umfeld des Parades of Spectres Labels. Mit düsteren, teils schnell, teils langsamen Emo-Violence, waren sie nicht zu Unrecht DIE Band auf dem diesjährigen CMAR- Fest. Singaia bestehen aus aus ex The Apoplexy Twist Orchestra, Arsen aka König der Monster und Cease Upon the Capitol Menschen und prügeln sich hier durch 5 chaotische Emoviolence Smasher...
    Format
    7''
    Release-Datum
    15.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928545
     
  • cover

    BATTLE OF WOLF 359

    Death of affect

    [engl] This is the first full lenght of UK s finest Battle of Wolf 359. Downtuned heavy Hardcore meets end ninetys Emoviolence - imagine a mix between Systral, Acrid and To Dream of Autumn.
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.07.2009
    EAN
    EAN 4260016929283
     
  • cover

    BATTLE OF WOLF 359 / RESURRECTIONISTS

    Split

    Battle of Wolf 359 und die Resurrectionists haben so einiges gemeinsam. Sie stehen beide auf brutalen Hardcore und eine düstere Atmosphäre. Sie haben beide eine Dame am Mikro. Und sie sind zu guter Letzt auch noch befreundet, waren zusammen auf Tour und scheinen, rein musikalisch, sowas wie Seelenverwandte zu sein. Kein Wunder, dass irgendwann eine Baby bei rausspringen würde. React with Protest und Moment of Collapse gaben die Geburtshelfer für dieses hervorragende Split-Album. Resurrectionists kommen aus NRW und spielen ultrabrutalen Power Violence. Die Songs sind kurz und schnell, werden durch Blasts, sowie zweistimmiges Geschrei geprägt. Während die Dame in höheren Tonlagen kreischt, verlegt sich der Typ auf tiefe Growls. Zu Battle of Wolf 359 sollte man eigentlich keine Worte mehr verlieren. Sie sind eine der besten Screamo-Bands Europas und untermauern diesen Status auch mit den drei neuen Songs.
    Format
    10''
    Release-Datum
    29.06.2010
     
  • 01. Hours
    02. The Looking Glass
    03. A Book A Mind
    04. Reinventing the Veil
    05. Respire (meta)
    06. Cloudcity
    07. Its not an Art
    08. Bare Trees
    09. Lost and Leaving
    10. These Ashes
    11. Solemn Moon
    12. Remnants
    13. Respire (sync)
    cover

    BEAU NAVIRE

    Hours

    Nach Loma Prieta (von denen hier auch der Gitarrist mit am Werk ist) und Comadre hier eine weitere Granate aus der Bay Area. Wunderschöne Melodien treffen auf chaotische Beats und rasend schnelle Hardcore Parts.
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.06.2003
     
  • cover

    BITCHIN

    It's on

    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
     
  • cover

    BITCHIN

    s/t

    Format
    7''
    Release-Datum
    ---
     
  • cover

    BOLZ'N

    Spaltfunktion

    Oldenburg, Regen. Konzert! Wir sind Bolz'n aus Berlin und los gings. Das war mein erster Kontakt. Um so mehr freue ich mich das sie jetzt endlich ihren ersten Longplayer auf den Markt schmeißen. Oberkaputter, noisiger Chaose-Noise-Grind, immer an der Grenze zur Unhörbarkeit, aber dann ständig mit überraschenden Wendungen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
     
  • cover

    BRIDGE & TUNNEL

    Loss Leaders

    Kurz vor der Europa-Tour gibt´s noch schnell eine 7''. Titeltrack plus ''No I´m Not'' - beide exclusiv hier! Zwei super, dual-vocaled mid-tempo Emo-Hymnen, wie man sie kaum besser spielen kann.
    Format
    7''
    Release-Datum
    15.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928293