Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

CHAMBERLAIN

  • cover

    CHAMBERLAIN

    Exit 263

    Nachdem das Album mehrmals verschoben wurde, sollte schon 2001 auf Doghouse erscheinen, ist es nun doch geschafft. Die Emocore-Band (Ex-Split Lip) liefert hier 12 Songs (von denen nicht alle im Studio aufgenommen wurden) ab, die an den Vorgaenger ''The moon ... '' nahtlos anknuepfen. Allerfeinster Indie-Rock mit dezenter Orgel und Whiskey-Stimme.
    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2009
     
  • cover

    CHAMBERLAIN

    five years diary

    Die 26 (!) Songs auf 2 Lps bieten 15 Live-Aufnahmen aus der Zeit von 1998, die zum größten Teil aus Songs von ''Fate's got a driver'' und ''The moon my saddle'' bestehen, 7 Demo- bzw. Alternativ-Versionen von bekannten Songs, darunter Schmankerl wie ''Magnetic 62nd'' und ''Everything here'', 5 Acoustic Live Songs aus einer Radio-Session (?), darunter das meines Wissens unveröffentliche ''Hope you show up soon''. Kurzum, zwar findet man hier vieles schon bekanntes, aber dennoch in dieser Forn nie gehörtes. Für Chamberlain Fans unverzichtbar, für alle anderen, die die Ursprünge der Band vielleicht verpasst haben, ein zeitlos schönes Dokument, von der Entwicklung der Band von gefühlvollen Emorock, der seinerzeit Maßstäbe setzte, zu countryinspirierten Mellow-Rocksongs mit Singer-/Songwriter-Flair. Großartig!''
    Format
    2 x LP
    Release-Datum
    15.04.2009