Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

HENRY FIATS OPEN SORE

  • cover

    HENRY FIATS OPEN SORE

    Mondo Blotto

    ''Vorsicht: Der Genuss dieser Platte führt zu völligem Kontrollverlust.'' Das steht so zwar nicht auf dem Backcover des neuesten Outputs der Schweden, aber das Foto dort lässt diesen Schluss zu: Ein junger Mann liegt besinnungslos auf dem Asphalt, neben ihm ein bis auf eine Flasche leerer Sixpack-Träger mit der Aufschrift ''HFOS Mondo Blotto''. Total besoffen von guter Musik? Ja, und der Coverheld hat auch nicht gekotzt - wie auch, HENRY FIAT'S OPEN SORE sind ja bekanntermaßen sehr guter Stoff, ballern seit elf Jahren schon ihren Vollgas-Punkrock unter Beachtung aller Melodievorschriften unters Volk. Auf 20 Einheiten, unter Fachleuten auch Songs genannt, haben sie ihren Kreativoutput diesmal verteilt, im Schnitt 1:50 hat sich als gute Spielzeit bewährt, und dass sie die RAMONES lieben und die gleichen guten Vorbilder haben wie etwa die BRIEFS, wissen all jene, die schon früher mal auf Sir Henry Fiat und seine Truppe gestoßen sind. Grandios auch wieder die treffsicheren, zynischen Texte, etwa zu ''Faster Phil Spector kill kill'', ''Death to false mongos'', ''Cocaine'', ''Manual labor - minimal wage'' oder ''P.S. send more ammo'' -Spaß und politischer Anspruch schließen sich nicht aus. Selten habe ich in letzter Zeit eine mitreißendere Platte gehört (auf Augenhöhe: THE CUTE LEPERS), die ohne jeden hippen Modescheiß-Bezug auskommt, die in jeder Hinsicht höchste Qualitätsstandards erfüllt. Kaufen und glücklich sein! Prost!. Diese Band war auf der Ox-CD #78 zu hören) (9/10)
    Format
    LP 180gr.
    Release-Datum
    01.09.2009