Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

ADIEU GARY COOPER

  • 01. Cannibale
    02. Marche sur tes mains
    03. Gina
    04. À tort ou à raison
    05. Les doigts dana la prise
    06. Du bruit dans la tête
    07. Juste un peu parano
    08. Peur
    09. Brûle lentement
    10. Je n'en ai pas eu assez
    11. La robe à pois
    12. Si je parle dans mon sommeil

    ADIEU GARY COOPER

    Bleu Bizarre

    Die nach einem Buch Romain Garys benannte Genfer Formation fesselt den Hörermit einem wunderbar zusammengestellten Potpourri aus Country-Blues, Psychedelic- Versatzstücken, dreckigem Rock’n’Roll, Lofi -Touch und Retro-Charme. Die Texte kompromisslos französisch, die Instrumente facettenreich: Folk versus verzerrte Gitarren, schwebend-endlose Lap Steel-Loops, Keyboard, entfesselte Harmonika, hypnotische Drums und Backing Vocals, die an Country-Musik-Helden oder die BLACK LIPS denken lassen. Mit großem Feinsinn und Gewicht legend auf lyrische Finesse hat das Quartett 12 sofort ins Ohr gehende Songs eingespielt. ADIEU GARY COOPER gelingt ein Debüt, das so frisch und einzigartig ist, dass von der Ausprägung eines ganz eigenen Stils die Rede sein kann, wie er manch Anderen auch nach mehreren Veröffentlichungen nicht attestiert werden kann. Bleu Bizarre ist ein ruhiger, wundersam-schöner, psychedelischer Trip - wie eine Reise in die Karibik im Gepäck von Alain Basung und The Velvet Underground.
    Format
    LP 180gr.
    Release-Datum
    25.04.2014