Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

COURETTES, THE

  • 1. Boom! Dynamite!
    2. T-C-H-A-U

    COURETTES, THE

    Boom! Dynamite!

    [engl] Whaaaauw! The Courettes is thee new garage rock duo from Brazil and Denmark. It's savage! It's dynamic! A blast of Jungle wildness & Scandinavian rock 'n' roll! 'Riot grrrl in the garage' Flavia Couri will blow off your mind with atomic fuzz guitars and screaming raw vocals, and 'Beat! Beat! Beat! man' Martin Couri will make you s-s-shake with his loud as hell drumming! Their first album, produced by Kim Kix of PowerSolo, was released by German label Sounds of Subterrania, and not surprisingly it was sold out in few weeks! This classic 7” single is their second release. Two songs, both killer garage punk tunes with fuzz guitar and driving drums! Recorded, produced and mixed by legendary garage punk legend Liam Watson at Toe Rag Studios, mastered by Wolfgang Hazelwood. Go check them out before they fly throughout the world... and the galaxy!
    Format
    7''
    Release-Datum
    15.03.2016
     
  • 01. I've Been Walking
    02. Go! Go! Go!
    03. Money Blind
    04. The Boy I Love
    05. Push It Too Hard
    06. I Wanna Be Your Yoko Ono
    07. Shiver!
    08. We Are Gonna Die

    COURETTES, THE

    Here are the Courettes

    REPRESS! Mit alternativen Artwork! Es gibt Dinge, die kann niemand beeinflussen. Eines davon ist die Liebe. Die Liebe zur Musik und die Liebe zu einem Menschen. Zufällig oder Schicksal, darüber zu philosophieren ist müßig und ebenso wenig zielführen. Fakt ist jedenfalls das egal wie man es dreht, beides Pate bei den Courettes stand. Die Geschichte ist kurz erzählt. Kennen und lieben gelernt haben sich Flavia, Bassistin der Autoramas, und Martin, Schlagzeuger der Columbian Neckties, 2013 auf der gemeinsamen Brasilientour beider Bands. 10.000 km Distanz waren allerdings kein Grund, keine Band zu gründen, vor allem wenn man die Liebe zum selben Sound pflegt. Also geheiratet, Band gegründet, Songs geschrieben. Platte aufgenommen! Fertig aus. Here are the Courettes heißt das Teil. In Mono von Kim Powersolo. Was die Brasilianerin und der Däne hier abliefern ist, wie nicht anders zu erwarten, First-Class 60s infizierter Garagen-R’n’R. Wild und roh jagt eine mit Fuzz geladene Nummer, die nächste. Dazu wird exzellent auf die Schießbude geprügelt und die Vocals von schön bis plärrig rausgehauen - überwiegend von Flavia. Das klingt nach den Sonics, nach den Jackets, nach Headcoats und den 5.6.7.8.s - vor allem aber verdammt so, wie Teentrash nunmal klingen muss.
    Format
    10'' lim
    Release-Datum
    17.07.2015
    EAN
    EAN 4260016921447
     
  • 1. Voodoo Doll

    COURETTES, THE

    Voodoo Doll

    Das weltweit erste VinylVideo® wartet, wie sollte es auch anders sein, mit einer kleinen Sensation auf: Erstens verhext uns José Mojica Marins, besser bekannt als Coffin Joe, Regisseur und Hauptdarsteller des ersten brasilianischen Horrorfilms, mit seinen Zaubersprüchen. Zum anderen umgarnt Fredovitch, bekanntes Gesicht im Tross von King Khan & his Shrines, den geneigten Zuhörer mit einem Saxophone-Solo. Und zu guter Letzt, inspiriert durch die Arbeit Gerry Anderssons und dem All-Time-Klassiker „Mad Monster Party“ entstand gemeinsam mit dem ‚Who is Who‘ der deutschen Puppenspielergilde ein Clip, welcher das Herz jedes Beatniks höherschlagen lässt! Keine Geringeren als Carsten Sommer, Puppenbauer für Käpt`n Blaubär & Walter Moers, sowie Bodo Schulte, Puppenspieler bei der Sesamstraße und bereits eben genanntem Käpt`n Blaubär, haben an diesem Kleinod des Marionettenfilmes mitgewirkt. Durch ihre Mitarbeit konnte die explosive Liveshow des brasilianisch/dänischen Duos in einem Video eingefangen werden. „Voodoo Doll“, ein Stomper vor dem Herren und bereits jetzt ein Klassiker des Neo-Sixties-Beats, wurde eigens von The Courettes für VinylVideo geschrieben und wird nun erstmalig und exklusiv auf VinylVideo®-Schallbildtonträger zu sehen sein. Der Dank gilt allen, die diesen Film möglich gemacht haben und Supersense für die gemeinsame Vision.
    Format
    VinylVideo 7"
    Release-Datum
    17.03.2018
     
  • 01. Hoodoo Hop
    02. Time is Ticking
    03. Come Inside
    04. Nobody but You
    05. T-C-H-A-U
    06. Strawberry Boy
    07. Voodoo Doll
    08. All About You
    09. The Way you walk
    10. The Teens are Square
    11. Boom! Dynamite!
    12. Fool Fool Fool
    12.Fool Fool Fool

    COURETTES, THE

    We are the Courettes

    „Here are the Courettes“ - das erste Lebenszeichen Von The Courettes schlug 2014 ein wie eine Bombe. Die erste Auflage war innerhalb eines Monats ausverkauft und musste bisher dreimal nachgepresst werden. Ihre Musik führte das brasilianisch-dänische Duo durch ganz Europa. Einladungen auf allen wichtigen Sixtiespunk Festivals folgten. Die zahlreichen Shows beweisen das naheliegende - die beiden sind für die Bühne geschaffen. Erinnert sei hier stellvertretend an ihre legendäre, höchst laute und illegale Balkonshow auf dem Reeperbahnfestival (mit nachfolgender Straßensperrung durch die Polizei) oder ihr Auftritt keine 24 Stunden nach der Geburt ihres Sohnes Lennon. Man kann es einfach nicht bestreiten The Courettes sind eine geborene Liveband. Und umso schöner, dass sie sich für ihr zweites Album "We are the Courettes“ Zeit genommen haben. Zusammen mit Produzent Kim Kix (einigen sicherlich bekannt durch seine Band Powersolo) haben sie eine dermaßen Knallerscheibe in die Runde geworfen, dass einem nichts anderes übrig bleibt, als seine Chelsea Boots aus dem Schrank zu kramen und stilecht das Tanzbein zu schwingen. The Courettes haben ihr musikalische Spektrum mit etwas sechziger Jahre Girl Pop und Soul verfeinert, ohne dabei den ihnen typischen dreckigen Fuzzsound zu verleugnen. Und so watet "We are the Courettes“ dermaßen tief im Sixties Sound, dass es sich selbst die brasilianische Horrorfilm-Legende Coffin Joe nicht nehmen ließ, ein paar Zaubersprüche in dieses Album einfließen zu lassen. PS: Und weil dem nicht genug ist, wird es am 17.3. vorab mit „Voodoo Doll“, der ersten Single vom Album, eine echte Sensation, vielmehr Revolution geben. Mehr dazu später, haltet also die Augen offen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    30.03.2018
    EAN
    EAN 4260016921676
    Format
    CD Digipack
    Release-Datum
    30.03.2018
    EAN
    EAN 4260016921683
     
  • cover

    COURETTES, THE

    Shirt 2015

    black and white Anvil
    Format
    Size S
    Release-Datum
    30.08.2015
    Format
    Size M
    Release-Datum
    30.08.2015
    Format
    Size L
    Release-Datum
    30.08.2015
    Format
    Size XL
    Release-Datum
    30.08.2015
    Format
    Size XXL
    Release-Datum
    30.08.2015
     
  • cover

    COURETTES, THE

    Slipmat Motiv 1

    Die Unterlage für euren Plattenspieler. Schützt vor Staub und rutschen. limitiert auf 25 Stück.
    Format
    merch
    Release-Datum
    15.03.2018
     
  • cover

    COURETTES, THE

    Slipmat Motiv 2

    Die Unterlage für euren Plattenspieler. Schützt vor Staub und rutschen. limitiert auf 25 Stück.
    Format
    merch
    Release-Datum
    15.03.2018
     
  • cover

    COURETTES, THE

    Slipmat Motiv 3

    Die Unterlage für euren Plattenspieler. Schützt vor Staub und rutschen. limitiert auf 25 Stück.
    Format
    merch
    Release-Datum
    15.03.2018