Labels

La Familia

  • cover

    CRUDE

    Corner

    Crude spielen typischen Japan-core im Stil von Warhead, Forward, Bastard, Gauze, Paintbox...Für die LP wurden 8 Lieder auf einem 4-Spurgerät aufgenommen, um so ihre Brutalität deutlicher zu demonstrieren…
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
     
  • cover

    DISFEAR

    Misanthropic Generation

    Misanthropic Generation ist das vierte Album der Schweden und vereint Crust, Punk und Metal zu einem nicht unbekannt klingenden Sound. Rotziger Punk´n Roll bildet die Grundlage, auf der sich die Jungs in verschiedenste Richtungen austoben, entsprechend simpel ist das Konzept. In diesem Falle aber eigentlich gar nicht so schlimm, ohne Umwege ab in den Magen, wieder ausgeholt und nochmal von vorn – die musikalische wie inhaltliche Intention ist klar. "Who gives a fuck about the system, or the truth behind their lies?" Lyrisch irgendwo zwischen "Null Bock auf Alles" und Straßenkampf- Attitüde bewegt sich "Misanthropic Generation" in einem recht schmalen Radius, der dem Titel allerdings mehr als gerecht wird. Songwriting und Texte könnten besser zueinander nicht passen, Aggression pur ist es, was hier aus dem Boxen kommt. Wobei man nicht unerwähnt lassen sollte, dass sich der Spaßfaktor dabei ebenfalls auf einem recht hohen Level befindet. Die knappen aber abgedrehten Soli tun ihr Übriges. Ob gewollt, oder nicht, den meisten Hörern wird wohl eher nach Rumhüpfen zumute sein, als nach Randale, was aber schließlich auch nicht unvereinbar ist. Gemischt ist der Spaß von einem weiteren Kollegen: Mieszko Talaryzk von Nasum hat in den renommierten Soundlab Studios für des geeignete Outfit gesorgt und das Album mit dem passend rotzig- punkigen Anstrich veredelt. "Misanthropic Generation" ist das richtige Werk zum Sauerwerden, -sein oder Spaß haben, was aber leider auch schon alles ist. Musikalischen Anspruch braucht man trotz sauberen Spiels aller Beteiligten ebenso wenig erwarten, wie Abwechslungsreichtum oder große Überraschungen, was das Ganze etwas substanzlos macht.
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
    EAN
    EAN 4260016926275
     
  • cover

    ETAE

    All Possibilities Will Come From There

    Nach langer Planung und Vorbereitung gibt es nun endlich ALLES von Etae auf einer LP! Sämtliche Songs ihrer beiden 7er und Samplertracks. Wem die Band nichts sagt sollte sich mal einen Track anhören und sofort merken, dass es sich hierbei um eine der geilsten Bands aus Japan überhaupt handelt - Burning Spirits Hardcore!!!
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
    EAN
    EAN 4260016926282
     
  • cover

    HELLSHOCK

    Shadows Of The Afterworld

    Wiederveröffentlichung anlässlich der Europa Tour 2009. Der Sound ist der Hammer und das ein oder andere Mal hat sich die Portlander Band deutlicher als je zuvor aus der Metal-Schublade bedient, ohne dass es nervig wird. Vergleiche mit SACRILEGE, HELLBASTARD, BOLT THROWER, AXEGRINDER und anderen Pionieren der großen Endachtziger UK-Crustexplosion sind sicherlich mehr als gerechtfertigt. Irgendeinen Song besonders hervorzuheben ist eigentlich ziemlich überflüssig, da jeder Track ohne Ende hämmert und die Scheibe wie aus einem Guss klingt. Und wem schon das Artwork der "Only The Dead…"-LP gefallen, dem werden angesichts des Covers auch diesmal wieder die Freudentränen in den Augen stehen. Metal-Crust/Stenchcore as fuck! Kommt im schnieken Gatefold-Cover!
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
     
  • cover

    KYLESA

    Static tension

    Das 4. Album von Kylesa trägt den Namen Static Tensions und wurde auf La Familia veröffentlicht. Wer Kylesa nicht kennt, sollte wissen, dass deren Einflüsse irgendwo zwischen Baroness, Cult Of Luna, Isis und Mastodon liegen. Das ist die normale Version, welche im schwarzem Vinyl und mit 8-seitigem Booklet in LP Covergrösse erscheint...
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
    EAN
    EAN 4260016926305
     
  • cover

    URSUT

    Dararnas Paradis

    Ursut kommen aus Malmö, gründeten sich Ende 2009 und nahmen recht schnell ein Demo auf. Die 4 Bandmitglieder waren u.a. auch in Intensity, Kontrovers und Project Hopeless aktiv, so dass recht schnell klar war, welcher Sound gespielt werden würde. Das Debut Album mit 14 Liedern bietet geilen Hardcore/Punk mit D-Beat Einflüssen
    Format
    LP
    Release-Datum
    21.12.2011
     
  • cover

    VICTIMS

    A Dissident

    "A Dissent" ist mittlerweile das 5te Studioalbum der schwedischen VICTIMS! Auch auf dieser Scheibe zelebrieren sie eine HC/Punk-Messe wie es nur wenige Bands heutzutage noch schaffen. Kurze knallige Songs gespickt mit Ohrwurmmelodien, die einen öfters auch mal an Wolfbrigade erinnern! Soundtechnisch hat man noch eine Schippe draufgelegt, was wohl an der Beteiligung von Linus Wiklund und Nicko from Entombed liegt! Mit dieser Scheibe werden VICTIMS ihrern Status in der Punkszene mehr als festigen!
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
    EAN
    EAN 4260016926299
     
  • cover

    WASTED TIME

    Futility

    Die neue Scheibe dieser genialen Band, die einfach nichts falsch macht, um das Herz des 80er Jahre Fans zu erfreuen. Full speed old school Hardcore mit derbe angepissten und rausgekotzen Vocals. Ein geiler Mix aus SSD, Poison Idea und Negative Approach wweiss zu begeistern. Wasted Time prügeln munter nach vorne los, gehen zwischenzeitlich zugunsten düsterer slow-parts vom Gas, um dich nach ein paar Sekunden erneut mit Windstärke 11 vom Hocker zu hauen. Das ist PUNK!! Die CD kommt im schön aufgemachten Digipack und hat die beiden ausverkauften 7"s + einen Sampler Track als Bonus! ! Insgesamt 25 Lieder!!
    Format
    CD
    Release-Datum
    03.09.2011
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011