Upcoming

  • cover

    CONSTANTINE

    In Memory Of A Summer Day

    "Day Of Light", the first album by Chicago musician Constantine, released as a private edition in 2015, took the underground psych–folk scene by storm and it’s now a cult album between psychedelic
  • cover

    MATAO with Atilla Engin

    Turkish Delight

    It’s a Turkish Jazz–Funk Delight..! Some hard–hitting rhythm section blending into a prime example of the swingin’ sound of the cool influences of Jazz, Funk and Folk music, with a Turkish fla
  • cover

    Nerve Button

    Same

    Canada, East Coast: Aus Moncton, New Brunswick, feuern NERVE BUTTON ihren Debut Strike ab, 10 breitbeinige Songs der HEARTBREAKERS/DEAD BOYS School of sleazy Punk’n’Roll. Erinnert schwer an die HU
  • cover

    LOS PEPES

    Positive Negative

    On longplayer # 5 the London-Boys adjusted the coordinates a little bit backwards, to the estimated UK'79 (LURKERS/SLAUGHTER & THE DOGS) meets GOOD VIBRATIONS label catalogue-mixture a 60's Ha
  • JUNGLELYD

    s/t

    Cumbia is a Latin Americana traditional music form that originates from Colombia and has ever since spread across the whole Spanish speaking sub continent. It blends elements of indigenous South Ameri
  • cover

    FRKSE

    Desecration Anxiety II

    From humble beginnings as a do-everything-yourself-because-people-aren't-ready-for-your-vision-yet basement rapper in "The Biggest Little City" (the underground of the underground) comes the rarif
  • cover

    DEFECT PLAY

    Defect Play

    Their self titled debut, which consists of four caustic dekompositions, is a bleak and industrial thing filled of layered percussion, wild power electronics, masked vocals and hostile guitars. It star
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Scheisse nicht schon wieder Bernstein

    Herr Rachut und seine Mannen kommt mit acht neuen Songs in fast Albumlänge, welche stilistisch direkt an -Jamaica- anknüpfen und sich auf gewohnt hohem Niveau bewegen. Gleich die ersten drei Songs -
  • cover

    MAULGRUPPE

    Tiere in Tschernobyl

    Jens Rachut ist wieder da! Zusammen mit den Musikern von YASS / KURT bzw. TEN VOLT SHOCK treffen Rachuts wohlbekannte Stärken auf einen unglaublich dichten, düsteren und energiegeladenen Elektropunk
  • cover

    KOMMANDO SONNE-NMILCH

    Pfingsten

    KOMMANDO SONNE-NMILCH kommt in der 5. Runde mit einem wahrhaft genialen Albumbastard. Musikalisch wandlungsfähig wie ein Chamäleon und unangepasst wie ein Keiler wird schonungslos in der Musiklandsc
  • cover

    FROB

    Frob

  • KOMMANDO SONNE-NMILCH

    You pay i fuck

    Das brandneue Album "You Pay I Fuck" ist bereits das 6. Album der Arche Sonnenmilch, das unter dem Kommando des Hamburger Godfathers of Punkrock Jens Rachut gesteuert wird. Stilistisch niemals festgel
  • cover

    EA80

    Licht

    Das 1989er Album der Mönchengladbacher erscheint endlich als ReRelease im Originalartwork inklusive der Bonus-7" “Marthy”. EA80 zeigen sich schnell und aggressiv wie selten. Mit Songs wie “Mart
  • cover

    ABRAXIS

    Abraxis

  • cover

    EA80

    2 Takte später

    Das zweite Album von EA80 erschien erstmalig 1985 und präsentierte mit seinen 13 Songs, darunter Klassiker wie “Die Gescheiterte Revolution”, “Dr. Murkes Gesammeltes Schweigen”, “Nimmer Geh
  • cover

    ARTCANE

    Odyssee

  • cover

    HARU NEMURI

    Haru To Shura

    Debut album (13 tracks) by Haru Nemuri from Yokohama/Japan.Her incredible music is a fantastic mix of Avant-Pop, Punk, Alternative Rock, Hip-Hop, and of course J-Pop. Graced with a similar vision as p
  • cover

    EA80

    Alle Ziele

    Nach der “Schweinegott” kam 2001 das Album “Alle Ziele”, um 19 Jahre später im Hause Major als Reissue im Originalartwork zu erscheinen. “Alle Ziele” erinnert an die frühen Anfänge und
  • cover

    VERTO

    Reel 19 36

  • cover

    EA80

    Definitiv: Ja!

    Mit 11 neuen Songs ist “Definitiv: Ja!” das inzwischen 13. Studioalbum nach 38 Jahren Bandgeschichte. Und EA80 hat es nicht verlernt. Sie ballern eine Kanonade voller Wut, Kraft und Melancholie in
  • cover

    SPEED LIMIT

    Speed Limit

  • cover

    EA80

    Mehr Schreie

    Auch dieses Album ist nun 30 Jahre alt und längst ein dunkler, zeitloser Klassiker. Für das ReRelease im Originalartwork konnte im Bandarchiv die niemals gedruckte Coverrückseite ausgegraben und ve
  • cover

    POWERPLANT

    A spine / evidence

    Now grown out of the bedroom and operating as a fully functional band, London via Ukraine's POWERPLANT follow up last year's 'People In The Sun' LP with this new 5 track banger. The De
  • cover

    EA80

    Schauspiele

    Im Jahre 1992 veröffentlichten die Mönchengladbacher dieses großartige dunkle Album. Nun erscheint es als Re-Release im Originalartwork auf'm Major. Die „Schauspiele“ Platte kommt mit 12 ge