ProductDetails

  • 01. Red Alert
    02. Feet Frenzy
    03. Different
    04. Twist The Knife
    05. Walking In Line
    06. Warning
    07. Too Much
    08. Ass Smells Like Ass
    09. Sweat And Glitter
    10. Be A Dog
    11. Success ( Videoclip)
    cover

    TWO-STAR HOTEL

    Sweat & Glitter

    Die neue Platte von TWO-STAR HOTEL ist poppiger geworden, mehr Disco, mehr Dance aber auch mehr Punk. Bisher habe ich selten Bands gesehen die wirklich bei jedem Konzert den Saal und das jeweilig vorhandenen Publikum zum Kochen bringen und fernab von Medienpräsentationen sich eine feste Fangemeinde erspielt haben. Two-Star Hotel haben für den Dancepunksektor das Album des Jahres 2007 geschrieben, nun bleibt es an Euch sie und es zu entdecken.
    Format
    LP 180gr
    Release-Datum
    06.09.2007
    Format
    CD
    Release-Datum
    06.09.2007
     

Einsortiert unter

Mehr von »TWO-STAR HOTEL«

  • cover

    TWO-STAR HOTEL

    s/t

    Ein erstaunliches Debüt dieser belgischen Band, deren Mitglieder sich erste (Hard- bzw. Crustcore) Sporen in Ballercombos wie Unhinged und Hiatus verdient haben. Das gehört allerdings mittlerweile d
 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • MONSTERS, THE

    M - Special Edition

    Stein um Stein baut sich die neue Monsters Special Edition auf. Limited Special Edition für Bastards can't dance Clubmitglieder. Bei Interesse einfach nachfragen. Unsere Freunde bei Lego fragten
  • cover

    LISTENER

    Wooden Heart

    Es ist geschafft. "Return to Struggleville", "Wooden Heart" und "Time is a Machine" sind wiederveröffentlicht und 300 verkaufte Platten am ersten Tag der Pre-Order sprechen für die Notwendigkeit und
  • BAD//DREEMS

    Badlands

  • MELNYK, LUBOMYR

    Concert-Requiem / -Islands-

    [engl] Limited All Analog Remastering Recording This is one my most beloved albums ... it always reminds me of the horror that occurred in my homeland, Ukraine, in 1933. And I am always thankful when I hea
  • SNAKE

    Undreams

    [engl] In Germany, there is a word called Gram, which is not so common anymore and describes a persistent, gnawing sorrow. In my quest to put into words the music of "Undreams," the second album from the Sto
  • cover

    KAMIKAZE QUEENS

    Don't look back

    Die Berliner All-Star Band mit ihrer ersten 7''. Aus der Asche der SIN CITY CIRCUS LADIES hervorgegangen und verstärkt dúrch Tex Morten ( MAD SIN) spielen die KAMIKAZE QUEENS einen fantastis
 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«