ProductDetails

  • cover

    HIGHER ELEVATIONS

    The protestant work ethic

    Nach ihrem respektablen Debüt ??Always The Same?? und anschlie?endem endlosem Touren nun also der zweite Schritt der vier Schweden. Sie bewegen sich dabei zwischen melancholischen, aber durchaus tanzbarem Wave-Rock à la Editors und Interpol (??Breaking The News??), fröhlichem West-Coast-Pop (??European Holiday??, ??Nights And Days??) und dem Sound der ??New British Invasion?? (??The Paperback??). Den besonderen Touch verleiht der halb gesprochene, halb gesungene Vocal-Vortrag von Frontman Niklas Gustafsson, der stimmlich irgendwo zwischen Billy Idol und Milburns Joe Carnall liegt. Durch die spröde Produktion und die abwechslungsreiche Instrumentierung ?? mal dominiert das Schlagzeug den Refrain, dann gibt es wieder Bläsersätze ?? wirkt das Album trotz seiner Catchiness nie zu anbiedernd, sondern behält seinen Charme über die gesamte Länge.
    Format
    LP
    Release-Datum
    26.02.2008
    Format
    CD
    Release-Datum
    26.02.2008
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Time for Action«

  • cover

    STAMPLETONS, THE

    Early Tapes

    2009 in Weissrussland gegründete 60s-Style Beatband! Ihr Debütalbum erschien in einer sehr geringen Auflage. Die Zeichen standen auf Sturm - kurze Zeit später wurden sie von der russischen Band Cav
  • cover

    MOVING SOUNDS

    Ground shaker

    Die Moving Sounds sind die perfekte Band für einen gelungenen Mod-Allnighter. Aber auch auf Platte wissen die fünf zu überzeugen. Ebenso wie ihr erster Longplayer bietet ??Ground Shaker?? allerbest
  • cover

    RIOTS, THE

    Out of Control

    Für die Modernisten sind die Riots nicht wirklich neu, sorgten die Jungs doch bereits vor einiger Zeit für ein Rauschen im russischen Blätterwald. Nach einigen Problemen mit ihrem Major Label folgt
  • cover

    AUNT NELLY

    Same

    AUNT NELLY ist „from“ The Clique, über viele Jahre die beste 60´s Band Englands. Nachdem Bassist Phil Otto einige Zeit bei den Pretty Things und Holly Goligthly verbracht hatte, rekrutierte er e
  • cover

    STUD, THE

    There Is Always Something

    „There is Always Something“ ist nicht nur ein Albumtitel. Es beschreibt eine einjährige Phase, in der die vier Musiker der Britpop Band THE STUD ihren Weg aus dem musikalischen Treibsand Stuttgar
  • cover

    PIKES

    Something´s going on

    Ein Schwung End-Ziebziger Powerpop gefällig? Abgesehen davon das dieses Debüt aus dem Jahre 2012 stammt, werdet ihr da mit den nostalgischen Berlinern absolut auf seine Kosten kommen. Der erste Long
 
Zeige alles vom Label »Time for Action«