ProductDetails

  • cover

    BATHTUB GIN

    The lost weak end

    Hier ein Duo aus Tennesse / Georgia - Gitarre + Schlagzeug, ''Garbage Rock`n`Roll for drunks & failures''. Eine grossartige Stimme mit einem Schuss Greg Cartwright in der Stimme; Schweres Vinyl und irgendwo zwischen den Obilivians und Drags. Verbreitet eine tolle whiskeygeschwängerte Atmosphäre; melancholisch, düster und einprägsam! Und wenn man genau hinhört, klingt alles auch nach der ersten El Guapo Stuntteam Scheibe.
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.04.2008
    EAN
    EAN 4260016929047
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    GO! WITH FOURTEEN O

    The End Is Near Almost No Need For Money

    Wow, da werden Erinnerungen an durchzockte Nächte wach die seit Jahren vergraben sind.. Die Buben mixen Screamo/Punkvocals und unterlegen das ganze mit Nintendosounds (ausschließlich!, keine richtig
  • cover

    HARD-ONS WITH NEIL HAMBURGER

    American exports

    Amerikas kaputtester Stand Up Comedian gepaart mit den Hard-Ons???? Scharf wie Haifischzähne, tödlich wie ein Rasiermesser und, ja, Punk! Was macht Neil Hamburger auf dieser Plate und gehört Humor
  • cover

    MISTRESS

    New Ground

    [engl] This was basically a follow-up band of COUNTRY WEATHER as a trio featuring Greg Douglass and Bill Baron. Mistress played all over the San Francisco Bay Area for the better part a year. They had it all
  • cover

    DESPONDENTS

    Four slices of british spunk

    Schöner Lo-Fi Garage -Punk aus Leeds der nach vorne brettert als obs kein Morgen mehr gäbe. Vier klasse Songs die sich irgendwo zwischen den Observers und den Reatards orientieren. Schief, breiig un
  • cover

    BLACK BUG

    Television screen

    Black Bug aus Schweden sind ein analoges Minimal Synth Duo mit einem dreckigen Schuss Punk dabei. Man möge sich Digital Leather meets Meine Kleine Deutsche vorstellen und das ganze jetzt in düster u
  • cover

    FOX

    San Francicso Session

    Heavy bluesy psychedelic masterpiece of the highest order! schreibt Martin und recht hat er und wir sind glücklich das er dieses Kleinod aus den 70ern ausgegraben hat!
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«