ProductDetails

  • cover

    DRAGON RAPIDE

    II

    Wie schon zu dem Vorgänger, sage ich, dass die frühen TORTOISE die wichtigste Referenz sind, mit ''früh'' meine ich die Zeiten von ''Millions Now Living ...'' und ''TNT''. Das Schlagzeug beispielsweise ist eine ''Ohrenweide'' für jeden, der gute Instrumentalisten zu schätzen weiß. Durch seine filigrane Arbeit webt es einen flauschigen Teppich und macht schon ohne die anderen Instrumente schöne Musik, wobei die anderen Musiker dem in nichts nachstehen und ihre faszinierenden Zierfäden ins Klanggeflecht einarbeiten. Faszinierend deshalb, weil jeder Part für sich recht merkwürdig klingt und erst im Zusammenspiel richtig Sinn ergibt. Genau wie die unterstellten Vorbilder namens TORTOISE gaben sich TDR nicht mit dem Erreichten zufrieden, sondern haben ihre Songs im Vergleich zu ''Meetings With Remarkable Machines'' auf ein höheres Qualitätsniveau gebracht. Ich habe den Eindruck, ''II'' ist etwas weniger ernsthaft, was nicht als Vorwurf verstanden werden soll. Es zeigt sich etwa in der Fülle an Klangspielereien und den vielen verschiedenen Instrumenten, die zum Einsatz gekommen sind. Eins ist aber gleich geblieben: Das hier ist höfliche Musik, die an einem vorbeirauschen kann, aber wenn man wirklich zuhört, dann nimmt sie einen gefangen. Wie gesagt: Schade, dass es die Band nicht mehr gibt.
    Format
    CD
    Release-Datum
    10.04.2009
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Altin Village & Mine«

  • cover

    PATTERNS | THE FALCON FIVE

    split

    Split-Veröffentlichungen sind insbesondere in Genres die vom Mainstream abweichen beliebt. die Interpreten zollen sich damit eine Art gegenseitigen Tributs, indem sie die Musik des anderen Interprete
  • cover

    RADIO BURROUGHS

    Filler. Words. Gestures

    Eine fast sechsjährige Beziehungskiste! Für ihr zweites Album haben die Fünf von Radio Burroughs einen Trip in die Wälder, Gebirge und Strände in Dir unternommen. Was sich bekannt anfühlt, was s
  • cover

    DEAD WESTERN

    Suckle at the supple teats of time

    Zweites Vollwerk des Troubadours Troy Mighty aus dem kalifornischen Sonnenstaat. Sein Gemüt dagegen scheint eine Liaison mit der dunklen Seite eingegangen zu sein. Anders lässt sich sein Hang zum th
  • cover

    BOLLO

    Selftitled

    Entweder ist es Zufall oder es ist zur Zeit so ein kleiner Trend, zumindest laufen mir seit einiger Zeit immer mehr großartige, rein instrumentale Bands über den Weg. Dazu zählen auch Bollo, und ei
  • cover

    YAGE

    Some Time Of A Time

    [engl] "Some Time Of A Time" concludes the story of Yage and represents our very own and personal tribute to a very special band and some very special friends. The Discography includes all songs previously r
  • cover

    BUKE AND GASE

    General dome

    Aron Sanchez und Arone Dyer sind ein bemerkenswertes DIY-Duo, das für seine handgemachten Instrumente bekannt ist. Aron ist immer am Perfektionieren seines Gitarrensounds, hat sich eine Vielzahl von
 
Zeige alles vom Label »Altin Village & Mine«