ProductDetails

  • cover

    BOLLO

    Selftitled

    Entweder ist es Zufall oder es ist zur Zeit so ein kleiner Trend, zumindest laufen mir seit einiger Zeit immer mehr großartige, rein instrumentale Bands über den Weg. Dazu zählen auch Bollo, und einige werden wieder davon sprechen, wie langweilig doch Musik ohne Gesang sei. Wer sich für Musik natürlich auch keine Zeit nimmt, wird auch nie verstehen worin der Reiz rein instrumentaler Bands liegt. Denn meiner Meinung nach ist es erheblich schwerer, den Hörer zu fesseln und zu begeistern, ohne den prägnanten Einsatz eines Sängers, auf dem dann der Großteil der Lieder aufbaut. Dies schaffen Bollo aber ohne weitere Probleme, ihre ruhige Musik fasziniert und gerade die Gitarren bringen so manches Highlight hervor. Vergleiche zu Tristeza drängen sich zwar auf, sind streckenweise auch immer wieder völlig deplaziert. Ein wunderbares, vielschichtiges und von melancholisch bis aufwühlend mitreißend reichendes Werk, das sich nicht allein auf Schlagworte wie Indie, Emo oder ähnlichen Kram festlegen lässt.
    Format
    CD
    Release-Datum
    10.04.2009
    EAN
    EAN 4260016928262
     

Einsortiert unter

Mehr von »BOLLO«

  • cover

    BOLLO

    Foot[River Falls]Head

    Zweites Album der Leipziger. Atmosphärischer und instrumentaler Post-Rock wird einem hier geboten.
 

Mehr vom Label »Altin Village & Mine«

  • cover

    CHAD VAN GAALEN / XIU XIU

    Split [The Green Corridor Series #02]

    Zwei Jahre nach dem ersten von vier Teilen der "Green Corridor"-Vinyl-Reihe auf Altin Village & Mine Records - damals mit Oneida und Pterodactyl - sind auf Teil 2 die beiden Allroundgenies Chad VanGaa
  • cover

    JAPANTHER / THE GOOD GOOD

    Split

    Japanther und The Good Good aus New York, sind mit einer Split-Single vertreten, auf der Japanther wie gewohnt eine rotzige Art-Punk-Version der Ramones geben, irgendwo zwischen high art und street tr
  • cover

    SHOKEI / KIDS EXPLODE

    Split

    Ein wildes Traktorrennen der Gefühle, ein veritables Dreamteam das sich hier formiert hat: SHOKEI aus Würzburg und KIDS EXPLODE aus Freiburg haben sich nicht nur eine Bandfreundschaft reguliert, son
  • cover

    RADIO BURROUGHS

    The Principles of Hope or Hybris

    Das Quintett lag de facto für geraume Zeit auf Eis und ist nun endlich wieder soweit, Konzerte zu spielen. Was irgendwann einmal aus der (post)Hardcore- und Screamo-Sozialisierung der Beteiligten zus
  • cover

    ROBOCOP KRAUS

    Metabolismus Maximus

  • cover

    DEAD WESTERN

    Everything, Eternally

    Der Name Dead Western steht als Synonym für den eigen- wie einzigartigen Künstler Troy Mighty. Mystisch, avantgardistisch und psychedelisch zugleich, kann sein Schaffen als das so ziemlich aufregend
 
Zeige alles vom Label »Altin Village & Mine«