ProductDetails

  • cover

    DEVON DISASTER

    Make Things Bleed

    Die Mitstreiterin von Digital Leather Mann Shawn Forree mit eigenem Album! Schräger 80er Synthiepunk /Elektropop wie beim Kollegen der durch den süßen, sexy Gesang von Devon noch ein wenig mehr ins Ohr und vor allem ins Bein geht und gelegentlich ein wenig an Peaches erinnert. CD kommt mit 5 Bonustracks aus den Aufnahmesessions bevor Shawn drüber produziert hat. Wer Lost Sounds, DL, Cutter, etc mag hat hier keine Wahl.
    Format
    10''
    Release-Datum
    22.05.2009
    EAN
    EAN 4260016928972
    Format
    CD
    Release-Datum
    06.06.2009
    EAN
    EAN 4260016928965
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    DIGITAL LEATHER

    Euro tour EP

    Neue superlimitierte 7'' 4-Song EP mit Disaster Girl und Suckface auf der A-Seite; beides wunderbare Tanzflächenfüller. Auf der Flip dann mit Platinum und Don´t Care wie gewohnt die düster
  • cover

    CUERVO, ALEX

    Mein Name ist Alex Cuervo

    Sänger von den Hex Dispensers auf Solopfaden. limitiert auf 500 Stück.
  • cover

    NERVOUS PATTERNS / RIVER CITY TANLINES

    Split

    Okie Dokie Folx, hier kommt eine neue Scheibe der genialen "Cool-Garage-Fuckers-sings-ihre-Hits-auf-deutsch"-Serie oder so ähnlich. Beide Bands sollten eingeweite Fans vom Jay Reatard-Umfeld kennen,
  • cover

    DESPONDENTS

    Four slices of british spunk

    Schöner Lo-Fi Garage -Punk aus Leeds der nach vorne brettert als obs kein Morgen mehr gäbe. Vier klasse Songs die sich irgendwo zwischen den Observers und den Reatards orientieren. Schief, breiig un
  • cover

    SKIP JENSEN

    Spirit of the ghost

    Skip Jensen ( Mastermind der Scat Rag Boosters und der Demon's Claws) ist mit seinem Album auf Red Lounge Records gelandet, hätte allerdings auch ganz gut auf Fat Possum gepasst. Blues infizierte
  • cover

    REAL TURDS

    Demons bbq

    Real Turds sind melodischer Orgel Punk aus dem Crime Kaisers Umfeld. Aufgenommen von Pierre Legere (TREND/ Crime Kaisers). Incl. Hit ''Leibstandarte Traci Lords''!
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«