ProductDetails

  • cover

    REAL TURDS

    Negerpunk

    Neue 7” von Tex Dixigas’ heißer 60ties beeinflussten Orgel Punk Kapelle. Negerpunk ist ihr Tribut an die LoFi Blues Legende Eddie Onstring Jones (Captain Beefhearts Lieblings Platte!!). Ein Orgel Garagen Ohrwurm sondersgleichen!
    Format
    7''
    Release-Datum
    06.06.2009
    EAN
    EAN 4260016929122
     

Einsortiert unter

Mehr von »REAL TURDS«

  • cover

    REAL TURDS

    Demons bbq

    Real Turds sind melodischer Orgel Punk aus dem Crime Kaisers Umfeld. Aufgenommen von Pierre Legere (TREND/ Crime Kaisers). Incl. Hit ''Leibstandarte Traci Lords''!
  • cover

    REAL TURDS

    Leibstandarte Traci Lords

    Die Real Turds sind Karlsruhes Flagschiff in Sachen Orgel Punk. Großartiges Cover Artwork von Ray Ahn ( Hard-Ons).
 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    RAMMERS

    Vamp for a night pyre for life

  • cover

    INCREDIBLE KIDDA BAND

    Too Much Too Little Too Late

    Unglaublich! Poppiger Punk'n'Roll, Powerpop und als Vergleich dazu sind die frühen Sachen der REAL KIDS auf keinen Fall übertrieben. Außerdem sind noch Einflüsse englischer Bands wie EDDIE
  • cover

    TURPENTINE BROTHERS

    Make a livin'

    Zwei kochend heiße neue Songs dieser Band aus Boston. Harter orgelgetriebener Garage mit Killer agressiver Gitarre. Die Schlagzeugerin war früher bei Mr. Airplane Men, die von Greg Cartright (OBLIVI
  • cover

    BRIMSTONE HOWL

    Euro Tour 2008

    Doppel Single dieser Jungspunde aus dem JAY REATARD Umfeld. Stampfend, schreiend, primitiv und jodelnd. Ihre letzte LP erschien gerade auf ALIVE Records und ist genau so ein Hit! Mit Benett von den B
  • cover

    BATHTUB GIN

    The lost weak end

    Hier ein Duo aus Tennesse / Georgia - Gitarre + Schlagzeug, ''Garbage Rock`n`Roll for drunks & failures''. Eine grossartige Stimme mit einem Schuss Greg Cartwright in der Stimme; Schwe
  • cover

    NAZI DEATH CAMP / SONS OF SADDAM SPLIT

    Split

    Hammer Single Nazi Death Camp sind grandious und Sons of Saddam noch vielmehr. Für alle die auf Dean Dirg & The Regulation stehen auf alle Fälle hörenswert.
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«