ProductDetails

  • cover

    J TEX

    Misery

    Mr. TEX und "Misery". Roh, pur und ohne Schnickschnack. "Im Sommer 2008 hatten Rob von Heptown und ich die Idee, ein Soloalbum aus der Musik zu machen, die ich in den letzten paar Jahren auf unseren Roadtrips gespielt hatte. Wir sprechen da von Rob und seiner Bande von Freiwilligen, die Hot Rod Magazine, Jeans, Shirts und Musik von dem verkaufen, was wir den "Heptown Lifestyle" nennen - dazu ich und meine Musik. Wenn es irgendwie möglich war, brachte ich meine Band J. TEX&THE VOLUNTEERS mit, doch oft genug war das zu teuer, weshalb es einfacher war, allein oder als Duo aufzuschlagen, neue Leute zu treffen und Spaß zu haben." J. TEX&THE VOLUNTEERS hatten bereits zwei Alben für Heptown aufgenommen; "Misery" ist das erste Soloalbum von J. TEX. Sein Ziel war es, diesen besondere Feeling von Sommernächten festszuhalten, in denen sich Musik, Staub, alte Autos und coole Menschen versammeln. Das Album klingt so lecker wie die typischen alten Platten; so, als ob man mit ROBERT JOHNSON zur Session an der nächsten Kreuzung fahren würde.
    Format
    LP lim
    Release-Datum
    24.11.2009
     

Einsortiert unter

Mehr von »J TEX«

  • cover

    J TEX

    Santa Comes Around

    [engl] After a couple of years on the road playing songs from the first 3 albums, time has come for the “3 dudes” to go into a Christmas mood. ”Santa Comes A'round” is a tribute to the sweet, gen
 

Mehr vom Label »Hep Town«

  • cover

    SIR REG

    A sign of the times

    Sir Reg wendet sich an die Fans von Flogging Molly, den Pogues, Men They Couldn´t Hang, den Dropkick Murphys und allem, was nach Folk,Celtic,Rock,Punk klingt. Die Songs drehen sich um harte Zeiten, E
  • cover

    KAMIKAZE QUEENS

    Tastee 29 / 3 Strikes

    Neue 7er des Berliner Punk Cabarets. A Seite mit Titeltrack, einer stampfenden Punkrock Nummer, die schwer an die Runaways oder Mothers Ruin erinnert. Flip mit "3 Strikes" einem Neo-Swing-Rock ´n´ R
  • cover

    PRESIDENT FETCH

    Cruel beats...gently slumbering

    Schön, wenn man auch nach 20 Jahren Bandgeschichte sich dann doch mal zum dritten Album wieder zusammenfindet, denn der Vorgänger der aktuellen Scheibe wurde vor 14 Jahren veröffentlicht. Was aller
  • cover

    SCREAMIN ERIC

    Shake it!

    Nach der ,Freak Show" von 2003 wird auf dem neuen Album der Dänen von SCREAMIN ERIC 60s Garage Rock mit Soul Stomp, klassischer 70s Punkrock und eine Prise Delta Blues unter dem Motto ,Shake It!" zus
  • cover

    EL RAY

    Holiday on ice

    Die skandinavischen Surfer Dudes haben seit 2001 mit ,Surf" nicht nur in ihrem Heimatland Wellen geschlagen! Spätestens seit "Tick...Tick...Tick..." von 2007 ist die Band ein nicht zu unterschätzend
  • cover

    PRESIDENT FETCH

    Victimized

    Limitiert auf 500 Stück auf milchig weisem vinyl!
 
Zeige alles vom Label »Hep Town«