ProductDetails

  • cover

    YEAR ZERO

    Year one

    Year Zero kommen aus Ottawa, Kanada. Muss man noch mehr sagen? Alles was aus dieser Stadt kommt ist im Moment einfach klasse. Die Jungs von Year Zero spielen auch noch bei den Sedatives, Steve Adamyk Band, Last Communion und Mother's Children, und genau das hört man dem Sound auch an. 16 Songs, die komplett überzeugen, genauso melodisch wie die Sedatives, jedoch manchmal mit einem düsteren Wipers / Estranged Touch. Absolut genial. Wem also die Steve Adamyk Band oder die Idle Hands zu poppig sind und auf den Portland Sound von Estranged abfährt, macht garantiert nichts falsch.
    Format
    LP
    Release-Datum
    30.10.2010
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »P.Trash«

  • cover

    DOCTOR SCIENTIST

    Prehistoric times

  • cover

    RUSSIAN ROULETTES

    R'n'R

  • cover

    DAS PUSSYHOUND

    Was is das?!

    Hinter diesem völlig beknackten Bandnamen verbergen sich Leute aus dem Demon's Claws Umfeld, die mit den hier vorliegenden 11 Songs (darunter ein Cover des No More Wave Klassikers ''Suici
  • cover

    BOB BURNS AND THE BREAK-UPS

    Frustration

    12 neue Songs des Wisconsin Trios, die nahtlos an die Stücke der Debüt 7'' ''C-store, baby'' anknüpfen. Schnelle, krachige Distortion Knaller im Stile der Baseball Furies, C
  • cover

    DRUGSTOP

    Riot in the jailhouse

    Erinnert sehr stark an alte POISON IDEA, Kurzer harter oldschool Hardcorepunk.
  • cover

    FEELERS, THE

    Childrens are kids too

 
Zeige alles vom Label »P.Trash«