ProductDetails

  • cover

    TOKYO SEX DESTRUCTION / THE LEADERS

    Split

    Coole Split LP aus dem Hause Red Lounge. Tokyo Sex Destruction auf der ersten Seite hauen 5 neue Tracks raus, die sich wieder super groovig nach einer Mischung aus The (International) Noise Conspiracy und den Zutons anhören. Auf der zweiten Seite die Leaders aus Portland, mit Leuten von den Fireballs auf Freedom, die modernen Elektrosound mit psychedelischenm Garage rock kreutzen. Schön spacig, drogiger Sound mit fettem 60's Beat.
    Format
    LP
    Release-Datum
    24.11.2010
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    WOODEN TIT

    Sechs Lieder

    Don Howland ist der größte wenn es um trashigen Bluespunk geht. Früher bei den Bassholesjetzt mit Wooden Tit.
  • cover

    INCREDIBLE KIDDA BAND

    Too Much Too Little Too Late

    Unglaublich! Poppiger Punk'n'Roll, Powerpop und als Vergleich dazu sind die frühen Sachen der REAL KIDS auf keinen Fall übertrieben. Außerdem sind noch Einflüsse englischer Bands wie EDDIE
  • cover

    M.O.T.O.

    Single File

    ALLE LIEBEN M.O.T.O.!!! Sei es VOM RITCHIE von den TOTEN HOSEN (er vereehrt sie, hat er mir selbst gesagt!) oder Goner Records (Eric betet sie an!!)… Paul und die Masters Of The Obvious machen sei
  • cover

    CRYSTAL IMAGE

    Crystal image ii titel

    Crystal Image sind eine der am längsten existenten Bands der San Fransisco Szene. Bereits in den 50er Jahren spielten sie in der sogenannten Coffee House Scene. Später waren sie oft Vorband von Qui
  • cover

    SCOUTS HONOR / MADSTATEWORLD

    Split

    Scouts Honor von Chicago, Washington = Crazy Kaput Emo Melvins Bass Country Punk. MADSTATEWORLD = Subherb Hotwatermusic style Emo!
  • cover

    PRUFROCK

    Visions

    [engl] Originally recorded in 1967 (only acetates made then).
 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«