ProductDetails

  • cover

    DEKADENT

    Almost complete dekadent

    Dekadent aus Giengen waren in den 90ern eine der aktivsten deutschsprachigen Anarcho-Crust-Punk-Bands. Die Band existierte von 1988 bis 2000 und veröffentlichte in dieser Zeit zwei Alben, zwei Singles und war auf zahlreichen Samplern vertreten. Dekadent waren anders als der Rest des klassischen Crust/Anarcho-Punk, nicht zuletzt durch die außergewöhnliche Stimme von Sängerin Tanja. Musikalisch gibt es England-inspirierten Sound, der durch den Frauengesang (und die gelegentlichen männlichen Parts) eine ganz eigene Note bekommt. Die Texte sind deutschsprachig: politisch, direkt und kompromisslos. Dekadent waren immer konsequent DIY, alle Aufnahmen wurden im eigenen Proberaum mit einer 8-Spur-Maschine gemacht, dementsprechend ist der Sound: rau, ursprünglich und ungeschönt. Ein Teil der Platten wurde auf dem bandeigenen Label veröffentlicht, der Rest erschien auf Civilisation Records, die Originale sind bereits seit Jahren ausverkauft. "Almost complete dekadent" enthält insgesamt 35 Songs, darunter die komplette "Brot für die Welt..."-LP, die "Wacht endlich auf"-7", eine Split-7" mit den finnischen Peruutus, der Song des "Civilisation Backwards"-Samplers und 10 Songs von der selbstbetitelten CD. Erscheint als Doppel-LP mit über 80 Minuten Spielzeit inklusive eines fetten 16seitigen XL-Booklets im Crass-Style, Posterbeilage und mit Downloadcode.
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    20.01.2011
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Twisted Chords«

  • cover

    TACKLEBERRY

    s/t

    Nach zwei Alben, einer Split-Single mit Smoke Blow und unzähligen Touren jetzt endlich neuer Stoff der Kieler Hardcore-Punks. Knapp ein Jahr ist seit "Reinventing appetite for destruction" vergangen
  • cover

    DUESENJAEGER

    Blindflug

    Im Dezember 2008 ist für Düsenjäger nach fast 10 Jahren Bandgeschichte Schluss und passend dazu gibt es eine exklusive und auf 500 Exemplare limitierte Abschiedsplatte mit 6 neuen Songs. Seit ihren
  • cover

    TOXOPLASMA

    Demos 81/82

    Die beiden Toxoplasma Demo-Tapes von 1981 und 1982, die noch vor der legendären ersten LP der Band erschienen sind. 1994/95 veröffentlichte das Label Get Happy! Teile der beiden Demos als limitierte
  • cover

    BLITZKRIEG

    Ohne Zukunft

    Geschichtsstunde: Hannover, 1981. Punk in seiner absoluten Frühphase und mittendrin Blitzkrieg. 1979 gegründet und bereits 1982 wieder aufgelöst. Hardcore-Pogo-Schrammel-Punk mit straighter Anti-At
  • cover

    BEATPOETEN

    Man müsste Klavier spielen können

    Die Beatpoeten sind Egge und Carlos, die eine rasant aberwitzige Mischung aus Elektro, Punk, HipHop, Politik und Lyrik fabrizieren. Die Wurzeln der beiden liegen im Punkrock, mit den Jahren kamen die
  • cover

    TODESKOMMANDO ATOMSTURM

    Zeit zu pöbeln

    Das Debutalbum der 5-köpfigen Münchner Punkband. Drei Jahren haben sie sich seit ihrem Demo Zeit gelassen und das hat „Zeit zu pöbeln“ verdammt gut getan: unglaublich wütende, rotzige und zugl
 
Zeige alles vom Label »Twisted Chords«