ProductDetails

  • cover

    TACKLEBERRY

    s/t

    Nach zwei Alben, einer Split-Single mit Smoke Blow und unzähligen Touren jetzt endlich neuer Stoff der Kieler Hardcore-Punks. Knapp ein Jahr ist seit "Reinventing appetite for destruction" vergangen und Tackleberry sind hier mit ihren bisher besten Songs am Start: vier kurze, direkte und unfassbar packende Smasher, die ihre Roots im Punk nicht verleugnen wollen und die so viel Energie und Wut haben, dass die meisten anderen Bands blass werden vor Neid. Frische, unverbrauchte Songs mit großartigen Melodien und tiefen Emotionen, die A-Seite eher straight forward und im klassischen Hardcore verhaftet, die B-Seite mit den beiden melodischeren Songs, die klar machen, dass Punk und Hardcore eben immer noch eins sind und bleiben werden. Die nahezu perfekte Symbiose aus Hardcore Aggressivität und Punkrock Rotzigkeit, sich überschlagende, treibende Parts geben sich High Fives mit fast schon hymnischen Punk-Momenten. Man hört Tackleberry die gemeinsame Tour mit Paint it black ebenso an wie manchmal frühe Comeback Kid durchscheinen, abgerundet wird das durch den extrem charismatischen Gesang von Hannes und die smarten, politischen Texte, die keine Zweifel daran lassen, dass hier alles andere als oberflächlich gearbeitet wird.
    Format
    7''
    Release-Datum
    20.01.2011
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Twisted Chords«

  • cover

    FRONT

    Zur Lage der Automation

    Nach "Bitte recht freundlich" und "Desorientierungspunkte" holen Front zum großen Wurf aus: die beste Retro-Punk-Scheibe seit Jahren ist da, hört auf den schönen Titel "Zur Lage der Automation" und
  • cover

    FLIEHENDE STÜRME

    Himmel steht still

    Eines der besten und intensivsten Alben der Fliehenden Stürme, im Original 2001 auf dem „Hostile Music“-Label des heutigen Bassisten Hubba erschienen und seit mehr als einem Jahrzehnt auf Vinyl a
  • cover

    GUERILLA

    A call to arms

    Der Titel sagt alles über die 13 neuen Songs von Guerilla. Vor 3 Jahren als Agit-Prop-Projekt gestartet sind Guerilla nach ihrem Debut ??Virus Macht?? nun endlich zu einer richtigen Band gereift und
  • cover

    DOOM

    Fuck Peaceville

    Wiederveröffentlichung dieser legendären Doom-Scheibe als Doppel-LP im Klappcover mit neuem Artwork! Als das ursprüngliche Doom-Label Peaceville Records Mitte der Neunziger an den Branchenriesen M
  • cover

    DUESENJAEGER

    Blindflug

    Im Dezember 2008 ist für Düsenjäger nach fast 10 Jahren Bandgeschichte Schluss und passend dazu gibt es eine exklusive und auf 500 Exemplare limitierte Abschiedsplatte mit 6 neuen Songs. Seit ihren
  • cover

    YA BASTA

    Toujours debout

    Drei Jahre nach dem Debut ??Lucha Y Fiesta?? endlich der zweite Longplayer der französischen Redskins. Ganz im Stile der ersten Albums präsentieren Ya Basta 14 neue tanzbare Ska-Hits. In ihrer ganz
 
Zeige alles vom Label »Twisted Chords«