ProductDetails

  • cover

    CONFORMISTS, THE

    Three Hundred

    „Three Hundred“ ist keine neue Scheibe der CONFORMISTS, sondern die Africantape-Neuauflage des Anno 2007 via 54º 40′ Or Fight! Records veröffentlichten zweiten Albums der Band aus St. Louis. Zu hören gibt es neun minimalistische, sowohl perkussive, als auch kratzige Stücke; gekonnt holperig und liebevoll disharmonisch, irgendwo zwischen Math und Impro. Nicht um Takt und Harmonie scheint es dem Quartett beim Musizieren zu gehen, sondern um die ironische Brechung von sowie das Spiel mit Konvention und Popkultur (Wie sonst sind Songtitel wie „Laundry Hepburn“ oder die freche „so-tun-als-hätte-es-das-noch-nie-gegeben“ Verwendung des Namens „Stairway To Heaven“ zu erklären?). Dem Schaffen der CONFORMISTS ist ein überdeutlicher Hang zu pointiertem Zitat und Provokativem immanent – und erinnert damit verdammt an SHELLAC. Dass die Nähe zu diesen nicht nur musikalisch und keines Falls rein zufällig ist, bezeugt die Wahl der Aufnahmeleiter: saß beim Vorgängeralbum „Two Hundred“ Bob Weston an den Reglern, zeigt sich für die Aufnahmen zu „Three Hundred“ Steve Albini verantwortlich. Als alte Hasen im Produzenten-Business und Kollegen bei SHELLAC kennen diese sich mir derartiger Musik aus und wissen das Ganze in ein adäquates Soundgewand zu verpacken. Dennoch, der „being different for the sake of being different“-Ansatz funktioniert nur, wenn man sich auf den ironischen Unterton der Scheibe einlässt und diesen annimmt; als ernstzunehmendes Math-Rock-Album rezipiert raubt die Scheibe einem schnell die Nerven. (Rote Raupe)
    Format
    CD
    Release-Datum
    25.01.2011
     

Einsortiert unter

Mehr von »CONFORMISTS, THE«

  • cover

    CONFORMISTS, THE

    Divorce

    [engl] DIVORCE is the fourth album from The Conformists, a St. Louis, MO rock band in its 20th year on this planet. It was lovingly recorded at Electrical Audio in November 2015 by Steve Albini, and thereaf
 

Mehr vom Label »Africantape«

  • cover

    SOLE & DJ PAIN 1

    Pattern of Life

    [engl] Sole & DJ Pain's latest offering comes a few months after the release of their debut LP DEATHDRIVE. Pattern of Life pushes the boundaries between propaganda and pop music while continually experim
  • cover

    INUTILI

    Music to Watch the Clouds on a Sunny Day

    [engl] Inutili returns with a new 12” LP on Aagoo Records. From the city of Teramo, Italy comes this heady, hypnotic, improvisational rock. The plural of inutile, Inutili means pointless, useless, or unp
  • cover

    SHIPPING NEWS

    One Less Heartless To Fear

    [engl] Shipping News “One Less Heartless To Fear” is the band’s first new full length album since “Flies The Fields” (2005) and a helluva lot has happened over the last five years. Two weddings, fa
  • cover

    POWERDOVE

    Do You Burn ?

    [engl] Annie Lewandowski comes from Minnesota, a place full of things that are long and longer: church services, dinner tables, and worry lines, to name a few. Somebody said there are ten thousand lakes ther
  • cover

    OXES

    EP #2

    Nach 5 Jahren Pause der erste Release Math-Metal Band um Nat Fowlerm, in Form von zwei 12``! Auf dieser enthalten, "Orange Jewelryist" in 3 Versionen, der Normalen über 6.20 min., der verkürzten und
  • cover

    PAPIER TIGRE

    s/t

    [engl] The God has given us 2 new PAPIER TIGRE tracks. Playing with the end of the world, he decided to concentrate on what was truly important : this 7-inch. The A-side, "Personal Belongings" strikes immedi
 
Zeige alles vom Label »Africantape«