ProductDetails

  • cover

    NOVEMBER 13TH

    Stillstand Weiter

    Das Hannoveraner Trio NOVEMBER 13TH legte dieser Tage seinen zweiten Longplayer vor. Nachdem ich von ihnen nur ihre erste 7" als noch etwas unausgegoren in Erinnerung hatte, muss ich zugeben, dass die Band mittlerweile Lichtjahre vom Frühwerk entfernt agiert und mit "Stillstand/Weiter" ein großes Album mit melodiösem Hardcore vorlegt. NOVEMBER 13TH verstehen es geschickt zwischen eingängigen Parts und schon beinahe crustigen Elementen zu wechseln, was den Songs ordentlich Arschtrittpotenzial verleiht. Textlich ist man mittlerweile beinahe komplett auf die deutsche Sprache umgeschwenkt und artikuliert seinen Frust in derbem zweistimmigen Gebrüll, das den einzigen Schwachpunkt von "Stillstand/Weiter" darstellt, da es etwas uninspiriert wirkt. Dieses ist aber nur ein kleiner Kritikpunkt an einer sonst sehr guten Platte, die einmal mehr beweist, dass gute Bands nicht aus fernen Ländern kommen müssen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    03.09.2011
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Pain Of Mind«

  • cover

    RISING

    s/t

    Limitiert auf 500 Stück! RISING aus Dänemark hauen hier einen derben Mix aus Metal, Punk, Sludge und Psychodelic Rock aus den Boxen, dass nur so kracht!Die 4 Songs ihrer Debut-EP gibt es nun endlic
  • cover

    SLANG

    The Immortal Sin

    "The Immortal Sin" ist das 4. Album der Altpunx aus Japan, die immerhin schon 20 Jahre (!) dabei sind. 10 neue Lieder werden einem um die Ohren heauen, die allesamt stark an Discharge, Nightmare und
  • cover

    KIDS OF THE BLACK HOLE

    Scary

    Die nächste Band aus Hannover! Nach fast einem Jahr in Arbeit ist die Kids Of The Black Hole LP endlich draussen...Die Band besteht aus Mitgliedern von NOVEMBER 13TH, CAVE CANEM, INFAUST, T-34, HYPOC
  • cover

    FUNERAL ORATION

    The Godsend

    JAAAAAAA! Ein Traum geht in Erfüllung. Nachdem vor einigen Jahren das "Godsend" Demo von 1984 schonmal als schäbiges Bootleg rausgehauen wurde, kommt nun die offizielle Version auf Gummopunx/Pain of
  • cover

    MANIFESTO JUKEBOX

    Strain

    Nachdem ihr letzte Scheibe auf BYO nun schon drei Jahre zurückliegt, schieben Manifesto Jukebox mit ??Strain'' nun endlich ihr drittes Album nach. Dieser relativ lange Zeitraum wurde jedoch u
  • cover

    BOMBENALARM

    No Mistakes

    Ein wahres Prachtwerk. Bombenalarm sind mittlerweile recht bekannt für den harten und krustigen Hardcore / Punk, aber diese Platte ist einfach grandios. Melodische Parts wechseln mit harten und schne
 
Zeige alles vom Label »Pain Of Mind«