ProductDetails

  • cover

    THEE WYLDE OSCARS

    Do The Wylde

    Saucoole neue Band aus Australien die sich dem klassischen Garage / Sixties Beat verschrieben hat und eine gehörige Portion Rock dazu packt. Das Album erinnert mich immer wieder an die grandiosen Swingin' Neckbreackers. Zwischendurch gibt es leichte Psychedelic Momente ala The Hoods, bei denen Bandchef Jay Wiseman mitgewirkt hat. Klasse Album, hoffentlich hat man demnächst mal die Chance Thee Wylde Oscars live zu erleben. 13 Hits, ohne auch nur einen Ausfall!
    Format
    LP
    Release-Datum
    05.10.2011
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »copaseDisques«

  • BUTTSHAKERS, THE

    Night Shift

    Von der bezaubernden Stimme und entfesselnden Energie des attraktiven und charismatischen Riot-Girl Ciara Thompson geführt, bleibt die Band den Gefielden des Rhythm'n'Blues und der Soul-Musik
  • cover

    FOURTUNE-TELLERS, THE

    Don't Tell Me The Words

    Das Debüt von der momentan heißesten Sensation des schwedischen Untergrunds. Die drei Jungs und das Mädchen kommen aus Stockholm und stehen als Mitglieder der Bands The Glendoras, Loudtones, The Te
  • cover

    FONXIONAIRES

    Don't Want Nothin'

    [engl] There’s a soul revival a-comin’ and standing at the forefront of the storm is the Switzerland based band Brandy Butler and The Fonxionaires. Playing originally composed sweet and rough old school
  • cover

    CHRIS VAN CHROME

    Burn Down The Bridges

    Auf seinem Debut-Album vermischt Chris Van Chrome verschiedene Einflüsse um seinen zeitgenössischen Mod-Sound zu definieren. Ob es nun der Pop Appeal von Style Council ist, harte Gitarrenriffs à la
  • cover

    FRENCH BOUTIK

    Front Pop

    Debüt Album eines Pariser Popperlchens das typisch quirrligen 60er Jahre Franko-Pop der Marke Dutronc mit Mod-Anleihen und New Wave-Ausflügen (Stranglers) kombiniert. Alles dabei was man braucht: Ha
  • cover

    FOURTUNE-TELLERS, THE // X-RAY HARPOONS, THE

    Storm / Snake Woman

    [engl] Swedish Garage maestros joined forces with Bonn's (Germany that is) own The X-Ray Harpoons for a - what I call - fuzz-a-tastic split7". The Swedes contribute a moody/folky ballad ”Storm” writt
 
Zeige alles vom Label »copaseDisques«