ProductDetails

  • cover

    THEE POUNDERS

    Don't Come Back / Stay In My Life

    Schon lange gab es keine Sixties Garage Band mehr aus Hamburg dachten sich 5 Musiker im Sommer 2010 und gründeten in einschlägigen Musikerkneipen des Rotlicht- und Vergnügungsviertels St. Pauli Thee Pounders. Seitdem sorgen sie in der Stadt für Aufsehen, in der die Beatles und der Star Club eine Ära geprägt haben. Mit authentischen, wilden und extrem tanzbarem Garagen Beat überzeugen sie nicht nur Sixties Fans. Mit Backbeat, Fuzz und mehrstimmigem Gesang, setzten sich Thee Pounders bei ihren ersten Auftritten mit Bands wie The Fuzztones, The Morlocks oder The Higher State, in Beinen, Köpfen und Seelen aller Anwesenden fest. Im Mai erscheint die erste Single der Band - natürlich auf Vinyl bei dem Hamburger copaseDisques Label. Ihre Debut-Single startet mit einem eigenen Song, der ein perfektes Beispiel für ihren einzigartigen Sound ist. Die B-Seite ist eine hypnotische Interpretation des Hipster-Party-Floorfiller "Stay In My Life" (The Pied Pipers).
    Format
    7''
    Release-Datum
    05.10.2011
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »copaseDisques«

  • cover

    AGGROBEATS, THE

    The Aggrobeat

    [engl] first release of the new launched Collectors Series on SCORCHA. The Aggrobeats come from Kuala Lumpur/Malaysia and do the BOSS REGGAE inna funky raw style - guess which current band they dig most....y
  • cover

    FONXIONAIRES

    Don't Want Nothin'

    [engl] There’s a soul revival a-comin’ and standing at the forefront of the storm is the Switzerland based band Brandy Butler and The Fonxionaires. Playing originally composed sweet and rough old school
  • cover

    IMPALERS, THE

    Blood, Rum & Reggae

    Eine weitere Veröffentlichung im Fahrwasser der mächtigen Aggrolites und ein echtes Highlight dazu. Sehr roots-orientierter, relaxter Ska-Reggae-Sound mit richtig viel Soul. Das Debüt der Band aus
  • cover

    TYPES, THE

    Chicks & Tricks

    Fünf lustige Russen spielen auf ihrem ersten Album fluffigen 60's Garage Beat mit Pop-Appeal und cooler Orgel. 13 Songs die gut durchlaufen und die Füsse zum Wippen bringen. Aufgenommen, mal wie
  • cover

    FOURTUNE-TELLERS, THE // X-RAY HARPOONS, THE

    Storm / Snake Woman

    [engl] Swedish Garage maestros joined forces with Bonn's (Germany that is) own The X-Ray Harpoons for a - what I call - fuzz-a-tastic split7". The Swedes contribute a moody/folky ballad ”Storm” writt
  • cover

    GILJOTEENS, THE

    Out Of Our Hands

    [engl] psych/freakbeat Mod
 
Zeige alles vom Label »copaseDisques«