ProductDetails

  • cover

    TRAINWRECK

    I there is light it will find you

    4 brandneue Tracks von Trainwreck mit denen der Dampfzug mal wieder kurz vorm Entgleisen steht, wenn hier die dicken Brickets der Marke Cursed oder vor allem ältere Converge zum anheizen verwendet werden. Die absolut schicke Aufmachnung rundet das Ganze sehr schön ab.
    Format
    12''
    Release-Datum
    16.10.2011
    EAN
    EAN 4260016926534
    Format
    CD
    Release-Datum
    16.10.2011
    EAN
    EAN 4260016926541
     

Einsortiert unter

Mehr von »TRAINWRECK«

  • cover

    TRAINWRECK

    old departures, new beginnings

    Das kennt man doch – ein echt fetter Burger – Veggi oder nicht, das spielt für diese Metapher wirklich keine Rolle – ein riesen Haufen Pommes, und mindestens ein halben Liter Cola oder ähnlich
 

Mehr vom Label »Rockstar Records«

  • cover

    WHEN THERE IS NONE

    Warpaint

    [engl] This town is an ashtray. And the sky doesn't give a shit. It just looks bored and grey. Boy, you can really tell that these 4 guys are from Aachen. But jokes aside, this LP will remind you of an a
  • cover

    GHOULIES

    Reclaim the world

  • cover

    DOWN AND AWAY

    Set to blow

    Eigentlich war ich ja ohnehin schon längst davon überzeugt, dass DOWN AND AWAY auf den Thron des schwedischen Street-Rotz gehören, aber mit "Set To Blow" haben sie es doch tatsächlich geschafft, n
  • cover

    SCHEISSE MINNELLI / GENERAL FUCKING PRINCIPLE

    Best at its worst

    [engl] Geez. Do you remember the skateboard legend Tony Alva? Or that bald dude from Bad Religion and Circle Jerks (to be fair, Greg Hetson used to have hair back in the day)? Do you know what that singer fr
  • cover

    GHOULIES, THE

    Communication

  • cover

    SPENT FLESH

    deviant burial customs

    [engl] Spent Flesh takes highlights of American hardcore in the 1980’s and effortlessly blend them with pop punk, noise, and some avant-garde elements. This collection of songs is constantly mutating at br
 
Zeige alles vom Label »Rockstar Records«