ProductDetails

  • cover

    TOXOPLASMA

    Demos 81/82

    Die beiden Toxoplasma Demo-Tapes von 1981 und 1982, die noch vor der legendären ersten LP der Band erschienen sind. 1994/95 veröffentlichte das Label Get Happy! Teile der beiden Demos als limitierte Singles, die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren und seitdem gesuchte Sammlerstücke sind. Nun endlich alle (!) Demosongs zusammen auf einer LP, 7 Stücke des 81er Tapes und die 6 Songs des 82er Tapes, 2011 neu gemastert von Sänger Wally Walldorf im bandeigenen Studio. Toxoplasma ist eine der authentischsten und besten Deutschpunkbands, die mit zwei Unterbrechungen seit 30 Jahren aktiv ist und bis heute Maßstäbe setzt. Beide Demos wurden im Proberaum der Band in Neuwied aufgenommen und zeichnen den Weg zur ersten LP nach, unter anderem sind hier bereits Songs in den Ursprungsversionen vertreten, die später für die LP neu eingespielt wurden, darunter All-Time-Hits wie „Teenagefrust“, „Pass dich an“, „S.O.S.“ und „Danke“. Rauer, ungestümer und kompromissloser Deutschpunk mit politischen Texten und jeder Menge Wut im Bauch, der prägend für ein ganzes Genre war und bis heute unerreicht ist. Das hier ist das Original, alles was danach kam, muss sich an Toxoplasma messen lassen. Ein wunderbares Dokument des frühen deutschen Punkrock von einer Band, die bis heute konsequent ihren Weg geht ohne die Peinlichkeiten einiger anderer Combos mitzunehmen. Master und Artwork von „Demos 81/82“ ist von Sänger Wally Walldorf, die LP kommt mit Textblatt und Downloadcode!
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.10.2012
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Twisted Chords«

  • cover

    Einkauf Aktuell

    Alles muss raus

    Neue Band um Dirk Kranz (ex-Berlin Diskret, Tonya Hardings, Frantic Romantics, Dog Food Five) mit dem absoluten Maximum an minimalistischem Retro-Garage-Punk. Zwischen klassischem 77er Punk, frühem N
  • cover

    ROGUE STEADY ORCHESTRA

    Liveticker zum Aufstand

    Drei Jahre nach „Ein Drittel Angst, zwei Drittel Wut“ ist das Göttinger Schurkenorchester zurück und noch mal gewachsen: verstärkt durch eine Orgel ist man inzwischen zu zehnt und noch vielseit
  • cover

    KAPUT KRAUTS / MAD MINORITY

    Split

    Knapp 1,5 Jahre nach “Quo vadis, Arschloch?” legen die Kaput Krauts zwei neue Kugeln in den Abzug: wütender, rotziger, angepisster, szenekritischer denn je. Hier gibt‘s keinen belehrenden Zeige
  • cover

    LIGHTS OUT! / HIGH SOCIETY

    Split

    Lights out! aus Stuttgart holen zum großen Wurf aus: nach ihrer Debut-Single und dem großartigen "Destroy/Create"-Album gibt`s hier die bisher besten Aufnahmen der Band. Kurze, straighte Hardcore-Pu
  • cover

    Triebtäter

    Hass & Krieg

    Triebtäter waren eine der ersten deutschsprachigen Punkbands aus Stuttgart. Im August 1980 gegründet, 1982 aufgelöst, ein Jahr später reformiert und 1984 schließlich mit der ersten und einzigen L
  • cover

    ARMAGEDDON CLOCK

    Armageddon macht frei

    Knapp zwei Jahre nach dem Debut ''Unleashed confession'' kommen Armageddon Clock aus Finnland mit ihrem zweiten Longplayer an den Start und brennen ein Feuerwerk aus düsterem und zugl
 
Zeige alles vom Label »Twisted Chords«