ProductDetails

  • 01. Worries
    02. Assassination
    03. Around
    04.It's gonna be the same
    05. Uncilized
    06. One of them
    07.Angle Grinder
    08.Believe me or not
    09.Dying city
    10.We miss you
    11.Premeditation
    12.I can't forget you
    cover

    FRUSTRATION

    Uncivilized

    Die wilden Franzosen sind zurück mit ihrem 2ten Longplayer. Der Vorgänger ging mittlerweile über 10.000 (!) mal über den Tresen und die Boys legen hier ein Scheibchen nach, das fast noch einen Ticken besser, ausgefeilter daherkommt. Die Beats sind hart und kalt, der Bass hämmert, die Gitarren kreischen und Fabrice singt wie ein junger, angepisster Gott kurz vor der Apokalypse. Zehn Nummern, plus zwei auf der beiliegenden 7" wurden gepresst, alle geil, der überwiegende Anteil absolute Killer. Fans von Joy Division, Spectres, The Mob, Charles De Goal kommen auf ihre Kosten.
    Format
    LP
    Release-Datum
    12.12.2012
    EAN
    EAN 5414939317019
    Format
    CD
    Release-Datum
    12.12.2012
    EAN
    EAN 5414939289323
     

Einsortiert unter

Mehr von »FRUSTRATION«

  • cover

    FRUSTRATION

    Dying Cities Remix

    Vier Remixe von einem der Hits des aktuellen Albums, gemacht von Kap Bambino, Rebotini, Blackmail und Dick Voodoo - einigen der führenden Elektro-Acts aus Frankreich. Stilistisch schwanken die Versio
  • FRUSTRATION

    Empires of shame

    [engl] Introducing them for the umpteenth time would be disrespectful. But reminding everyone of why they’re essential can’t hurt. They’re closely intertwined with Born Bad’s rise to fame, being thei
  • cover

    FRUSTRATION

    Full of sorrows

    Neuste Veröffentlichung der Joy Division & Crisis Jünger.
  • cover

    FRUSTRATION

    Relax

    Frankreich hat sich ja in den letzten Jahren zu einem Land gemausert, dass eine coole Punkwave Band nach der anderen ausspuckt (Joy Disaster, Operation S, Volt etc,etc..). Jetzt gibts auch endlich wie
  • FRUSTRATION

    So cold streams

    [engl] During the 1990s, wherever you lived in France, you could see certain groups between 5 and 10 times a year - sometimes even without really wanting to. Guys who played so much, all the time, everywhere
 

Mehr vom Label »Born Bad«

  • cover

    GASC, JULIEN

    CERF BICHE ET FAON

    LP mit Texteinleger. Rosa wolkenverhangenes Pop-Debutalbum des bärtigen Franzosen nach Kollaborationen mit Stereolab, die mitunter melodiös anklingen. Ein wunderbar nostalgisches orgelverspieltes Fo
  • cover

    FEELING OF LOVE

    Reward your grace

    Mit ihrem sechsten Album kehren die 3 Franzosen wieder zum Paris based Born Bad-Label zurück. Wie man von Release zu Release sanfter wurde und weniger verstörende Soundexperimente präsentierte konn
  • cover

    BEBEY, FRANCIS

    Remixed

    Auf 150 Copys limitierte 4-Track Maxi mit Remixen von Pilooski, Daphni, It´s A Fine Line und Young Marco!
  • BEBEY, FRANCIS

    African Electronic Music 1975-82

    Erstaunlich aktuell klingende Zusammenstellung von zwischen 1975 und 1982 entstandenen Songs des 2001 verstorbenen Multiinstrumentalisten aus Kamerun. Francis Bebey nannte man "Renaissance Man", er wa
  • cover

    DORIAN PIMPERNE

    Allombon

    Überirdisches Album einer Pariser Formation die mit ihrem zweiten Album beim französischen Qualitätslabel Born Bad gelandet sind. Der Sound setzt sich hauptsächlich aus 60s Beat, Pop und Psychedel
  • cover

    OST

    ILS PIERRE VASSIULIU

    [engl] KILLER JAZZ FUNK OST BY PIERRE VASSILIU ( MAN BEHIND LES MASQUES, and tons of other cool project) of Jean-Daniel Simon Movie A great soundtrack to tidy next your « Mariage collectif » , « un homme
 
Zeige alles vom Label »Born Bad«