ProductDetails

  • PLAGUE MASS
    01. under his sword
    WORLDS BETWEEN US
    02. hooked up with machines
    03. something called a paradise
    cover

    PLAGUE MASS/WORLDS BETWEEN US

    Split

    "... Plague Mass ... Fast noisig erscheint der song "Under His Sword" in der Mitte, ein Song der voller Überraschungen steckt und auch unglaublich Spass macht bis zur letzten Sekunde. ... Worlds Between Us, die Jungs schreiben wirkliche tighte Songs die voller Energie stecken. Schön gezieltes Riffing, abwechslungsreiches Songwriting und ‚vor allem’ es kommt keine Langeweile auf!" truesidemusic.de
    Format
    7''
    Release-Datum
    10.03.2006
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    STRIGGLES, THE

    s/t

    "An der Grenze zwischen Rock und Avantgarde lauern The Striggles. Die Grazer Combo hat auf ihren früheren Veröffentlichungen gezeigt, wie intellektuelle Rockmusik mit Cojones zu klingen hat. Auf sei
  • cover

    DUN FIELD THREE

    s/t

    "Ein Karneval der Nebelkrähen oder: von der Überwindung des schwarzen Todes Es ist ein seltenes Vergnügen, eine noch nicht beschriftete Schublade öffnen zu dürfen, nicht wissend, dass einen Beson
  • cover

    REFLECTOR

    Turn

    "„Die Grazer Gitarren-Schlagzeug-Walze beschwört die vom Punk beseelten Geister der Metal-Avantgarde mit sich gewaltig auftürmen Soundwänden, repetitiver Härte und vorwiegend instrumentaler, eig
  • cover

    DOOMINA

    Orenda

    DOOMINA melden sich zurück. Und das lauter und besser als je zuvor. Die vierköpfige Post-Rock Truppe gegründet im Jahre 2006, liefert mit „Orenda“ ihr mittlerweile viertes Studioalbum ab. Doom
  • cover

    DRIVE MOYA

    The Light We Lost

  • DOOMINA

    Elsewhere

    Grenzen gab und gibt es im Sound der Kärntner sowieso keine, Großartigkeiten zaubern sie auch noch genügend hervor, einfach herrlich zum Beispiel wie die Jungs im Titeltrack nur mit Gitarrensounds
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«