ProductDetails

  • 01. Overture
    02. The Patient
    03. Man on the run
    04. The Prisoner
    05. The Priest
    06. Interlude I: Down to the cellar
    07. The Survivalist
    08. The Wage slave
    09. Protagonist in a coma
    10. Interlude II: Out Yonder
    11. The Unruly Child
    cover

    PLAGUE MASS

    Living Among Meat Eaters

    "Aus dem österreichischen Graz poltert uns diese brutale Abrissbirne, bestehend aus derbem Hardcore, Crustcore, etwas Metal und fast schon Grindcore, entgegen. Ab der zweiten Hälfte des Albums öffnen sich die Buam dann auch noch dem Post-Hardcore, und im Gesamten kann man PLAGUE MASS nirgendwo so recht einordnen geschweige denn mit bekannten Bands vergleichen." smalltowncriminals.de
    Format
    LP
    Release-Datum
    06.11.2008
     

Einsortiert unter

Mehr von »PLAGUE MASS«

  • cover

    PLAGUE MASS

    Union Of Egoists

    "Auf dem vierten Album einen komplett neuen Kurs einzuschlagen, ist sicher nicht üblich und auch Plague Mass machen es nicht. Allerdings haben sie Tempo rausgenommen, versuchen sich mehr an kratziger
 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    27

    Twenty27seven

    -
  • cover

    HELLA COMET

    10

    "Herzhafter Shoegaze/Post-Rock aus Österreich. Zu einem wirklich guten Song gibt es auf dieser 10inch noch zwei Remixes von Songs vom Debütalbum. Alles schön verrückt und gut gemacht. „Westend
  • cover

    SEX ON THE BEACH

    Power

    "Und Power hat das SOTB-Debüt durchaus. Da geht viel nach vorne, und was hinten bleibt, hat guten Grund dazu. Einfache Lösungen, gelöste Energie, gewinnender Style, alles mit Köpfchen, aber unverk
  • cover

    REFLECTOR / STRIGGLES, THE

    Split

    "Reflector covern The Striggles, The Striggles covern Reflector."
  • cover

    COUSCOUS & BORIS HAUF

    Eisen

    Hier wird genussvoll und unbedarft mit Genres, exotischen und selbstgebauten Musikinstrumenten experimentiert. Industrielle Klangtexturen werden von polternder Perkussion und einer passiv-aggressiven
  • cover

    UNITED MOVEMENT

    Introducing The Exploration

    "„Introducing the exploration“ bietet eine noisige, rifforientierte Rockmelange mit treibender Schlagzeugarbeit und meist melodiösem Gesang. Sie bewegen sich dabei vorteilhaft weg von konventione
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«