ProductDetails

  • 01. Beauty is a beast
    02. Shark vs. Apple
    03. Twists and turns
    04. Deicer
    05. Bounding into distance
    06. We seek
    07. I call myself a rocket
    08. September
    09. Sience of shapes
    10. Just kids
    11. Wild curse

    SEX JAMS

    Troouble, Honey

    "„Trouble Honey“ fällt nun poppiger aus, ohne glatt zu klingen, tauscht den Ernst des Debüts gegen ein Augenzwinkern und rückt den Gesang der Frontfrau mehr in den Vordergrund. „Ich finde Alben gut, die man sich ein bisschen erkämpfen muss“, sagte Gitarrist Lukas Bauer jüngst in einem Interview." finestvinyl.de
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.03.2013
    EAN
    EAN 9006472022947
     

Einsortiert unter

Mehr von »SEX JAMS«

  • cover

    SEX JAMS

    Julie Had A Brother

    "Kann eine Band schlecht sein, die sich nach einem Milemarker-Song benannt hat? Eigentlich nicht und erwartungsgemäss gefällt mir auch, was der 1F/3M-Vierer aus Wien auf ihrer 2-Song 7" zu bieten ha
 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    BUG

    Atropos

    "... genial-brachialen Heavy-Noise-Rock/Core irgendwo zwischen Zeni Geva, Today Is The Day, Unsane und Konsorten. Alles aber nur Reverenzen. Insbesondere durch diese pathologisch-hypnotischen Gitarren
  • cover

    DIMITRIJ

    Words/Objects

    "Das Post-Hardcore-Kollektiv DIMTRIJ hat es geschafft. Fünf junge, talentierte Österreicher legen mit "Words-Objects" ein Album vor, das Erwartungen übertrifft. Zehn Songs voller Emotionen, Leidens
  • cover

    PLAGUE MASS

    Union Of Egoists

    "Auf dem vierten Album einen komplett neuen Kurs einzuschlagen, ist sicher nicht üblich und auch Plague Mass machen es nicht. Allerdings haben sie Tempo rausgenommen, versuchen sich mehr an kratziger
  • cover

    AUTOMASSAGE

    We Should Get Rid Off ...

    "Treffen sich fünf verdächtig Unübliche, mitunter bekannt aus Kombos wie The Striggles, Code Inconnu oder Neuf Meuf, und produzieren ein noisiges LoFi-Monster. Kein Witz. Großes Kino. Nicht Cinepl
  • cover

    IXTHULUH

    Smash

    "Ixthuluh war eine reine Jam-Band, die nie fest einstudierte Titel oder gar ausländische Coversongs spielte. Die Band entschied sich dafür, einige Lieder nicht in einem Proberaum zu üben, um sie zu
  • cover

    REFLECTOR

    Phantoms

    "Die tief runter gestimmten Gitarre verdichtet sich wie die absolute Dunkelheit vor dem Auge, die man förmlich zu spüren glaubt, materialisiert sich zu einem herrlich fiesen Klumpen dreckiger Riffs.
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«