ProductDetails

  • 01. Où est passé E.C Lenoir ?
    02. le two-step de l'haricot
    03. je vas mon chemin
    04. honky tonky tout le temps
    05. la valse des beaux-frères
    06. you stole my motorcycle
    07. les blues d'Amede
    08. le pistolet
    09. when the police came
    10. eh ti monde
    11. dead love rag
    12. johny dance
    13. bon temps rouler
    cover

    MAMA ROSIN

    Brule Letement

    Nach Ihrem Debutalbum auf Voodoo Rhythm in 2008 ist viel passiert: Sie tourten sie durch die halbe Welt, standen im Vorprogramm der Stray Cats auf der Bühne, gaben BBC's Marc Lamarr die Ehre und heizten der WM-Eröffnung in Wien ein. Die Energie und Leidenschaft zur Musik geht auch dieses Mal nahtlos in die 13 Tracks ihrer neuen Scheibe über; ganz getreu dem Motto aus „alt mach neu“: Ein Gumbo alter Cajun und Zydeco Wurzeln, verfeinert und gewürzt mit dem Sound und der Power des neuen Milleniums; Old Deep Lousiana Black Roots treffen auf Velvet Underground und Daniel Johnston! Ebenso live überzeugt das Trio; die ansteckende Spielfreude und Liebe zu Musik, sowie Einflüsse und Elemente aus dem Blues, Karibischer und Afrikanischer Musik, Calypso bis hin zu psychedelischen Klängen macht Mama Rosin zu einem einmaligen Augen- und Ohrenschmaus. Aufnahme und Mastering in den Inside Outside Studios / Italien, Artwork by Lady Black Sally aus Genf.
    Format
    LP
    Release-Datum
    06.03.2009
    EAN
    EAN 7640111769576
     

Einsortiert unter

Mehr von »MAMA ROSIN«

  • cover

    MAMA ROSIN

    Bye Bye Bayou (Directors Cut)

    [engl] US/CAN version of Bye Bye Bayou including 3 unreleased songs from the NYC sessions. Jon Spencer worked personnaly on the tracklist of this one !!! New cover!
  • cover

    MAMA ROSIN

    Bye Bye Bayou (The New York Sessions)

    Ein neues Album, das fünfte full-length, der genfer Trios, produziert von Jon Spencer! Den Einfluss merkt man deutlich am aufgepumpt krachigen Blues Rock, der sich unglaublich gut mit den exotischen
 

Mehr vom Label »Voodoo Rhythm«

  • cover

    BLIND BUTCHER

    Alawalawa

    DIESES NERVENAUFREIBENDE POST-PUNK-NEW-WAVE-KRAUT-DISCO-DUO DER SCHWEIZER NEW-ROCK-GENERATION KATAPULTIERT DIE MUSIKWELT IN GLITTER-STRUMPFHOSEN MIT NEUEM DEUTSCHE-WELLE-BEAT IN BISLANG UNBEKANNTE DIM
  • cover

    SLOKS

    A knife in your hand

    [engl] SLOKS !!!! are a 'Super Raw Power Noise Garage Punk' trio from Turin in Italy their riffs are reduced to the max and then sent straight into your ears to spread the Virus and Infect your Brain
  • cover

    REVEREND BEAT-MAN

    and the New Wave - Blues Trash

    Der 1967 geborene und ehemalige Wrestling Rock'n'Roll One Man Band Aktivist Lightning Beat-Man (1992-1999) wurde zum Jahrtausendwechsel zu einem primitiven Rock'n'Roll Blues Prediger u
  • cover

    REVEREND BEAT-MAN

    Surreal folk blues gospel trash #1

    Neues Album unseres Schweitzer Trashhelden. Mehr Power haben wenige Leute und so lieben wir ihn! Der Titel ist auf der Scheibe Programm und wirklich ein echtes muss für jeden Beat-Man Fan. Mein Favor
  • cover

    MONSTERS, THE

    Masks

    THE MONSTERS wurden 1986 in Bern Gegründet und 1989 hatte man die LP 'MASKS' in 3 Tagen im Sedel , Schweinesound Studio eungespielt, und wurde Damals auf dem Berner Label 'record junkie r
  • cover

    HIPBONE SLIM AND THE KNEETREMBLERS

    the sheik said shake

    HIPBONE SLIM aka Sir Bald Diddley ( er ist der Mann hinter einer Trillion Bands seit anfangs der 80ern) mit seinen unglaublichen Knee Tremblers: BRUCE BRAND (the pop rivets, milkshakes, Headcoats, hol
 
Zeige alles vom Label »Voodoo Rhythm«