ProductDetails

  • 01. Night Shift
    02. I Wanna Know
    03. Chains
    04. Tell The Truth
    05. I Wait
    06. Your Love Is Amazing
    07. Only Your Love
    08. Satisfied
    09. How Long
    10. Betty Day
    12. Get Your Blues
    13. The Girl Can't Dance

    BUTTSHAKERS, THE

    Night Shift

    Von der bezaubernden Stimme und entfesselnden Energie des attraktiven und charismatischen Riot-Girl Ciara Thompson geführt, bleibt die Band den Gefielden des Rhythm'n'Blues und der Soul-Musik treu, drücken ihr aber dabei den Buttshakers typischen ungezähmten und wilden Style auf den wir so lieben. Einflüsse wie Sly and the Family Stone, Charles Bradley, Sharon Jones, Etta James, Marvin Gaye sind bei ihren Songs offensichtlich und an den Motown Sound der 60er angelehnt. Songs wie zB "Night Shift" oder die einzige Cover-Version auf dem Album "The Girl Can’t Dance" von Bunker Hill spiegeln die Rock'n'Roll-Energie der Band wider. "Only Your Love" - eine prächtige Ballade - zeigt wie gut Ciara ihre Stimmgewalt auch bei sanfteren Songs bewahren kann. Während "Satisfied" oder "I Wanna Know" eher in Richtung der Sweet Vandals oder Detroit Cobras geht. Stets soulig und voll ansteckender Energie sind die The Buttshakers in der Lage, jedes Publikum mitzureissen. Sie begeistern sowohl die Jazzkenner als auch die Rocker, die Mods, oder einfach jeden Liebhaber der Soul-Musik.
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.10.2014
     

Einsortiert unter

Mehr von »BUTTSHAKERS, THE«

  • BUTTSHAKERS, THE

    Soul Kitchen

    Pünktlich zum Auftritt beim WDR - Rockpalast kommt die neue Single der Raw-Soul Band aus Frankreich. Die drei Songs stammen aus der Aufnahmesession für ihr drittes Album das im Frühjahr 2016 rausko
  • cover

    BUTTSHAKERS, THE

    WICKED WOMAN

 

Mehr vom Label »copaseDisques«

  • cover

    IMPALERS, THE

    Blood, Rum & Reggae

    Eine weitere Veröffentlichung im Fahrwasser der mächtigen Aggrolites und ein echtes Highlight dazu. Sehr roots-orientierter, relaxter Ska-Reggae-Sound mit richtig viel Soul. Das Debüt der Band aus
  • cover

    WAISTCOATS, THE

    Beatschaffe Vol.1

    Mit dieser 4-track 7" startet die BEATSCHAFFE SERIE, ein Projekt von zwei Musikenthusiasten und Genießern satter 60s Sounds - Alex Copasetic (copaseDisques label) & Dennis Rux (Hörwerk Tonstudio-Bre
  • cover

    THEE WYLDE OSCARS

    Do The Wylde

    Saucoole neue Band aus Australien die sich dem klassischen Garage / Sixties Beat verschrieben hat und eine gehörige Portion Rock dazu packt. Das Album erinnert mich immer wieder an die grandiosen Swi
  • cover

    BRANDY BUTLER & FONXIONAIRES

    Don´t want nothin

    Raw Soul, aufgebaut auf Boogaloo-Grooving und Hip Shakin´ Soul, der sich auf die alte Schule der 60er beruft. Die Rhythm Section der Fonxionairies flankiert von unermüdlich bretternden Bläsern geht
  • cover

    FOURTUNE-TELLERS, THE // X-RAY HARPOONS, THE

    Storm / Snake Woman

    [engl] Swedish Garage maestros joined forces with Bonn's (Germany that is) own The X-Ray Harpoons for a - what I call - fuzz-a-tastic split7". The Swedes contribute a moody/folky ballad ”Storm” writt
  • cover

    GILJOTEENS, THE

    Out Of Our Hands

    [engl] psych/freakbeat Mod
 
Zeige alles vom Label »copaseDisques«