ProductDetails

  • 01. Hate Your Smile
    02. Sister Lithium
    03. Don't Find The Devil Inside Me
    04. Sweet Valley
    05. Love From Million Miles Away
    06. Summer Child
    07. You Might Die Tomorrow
    08. My Only Friend
    09. Acid Rain On Every Birthday
    10. On Sunday Morning
    cover

    SUSPICIOUS BEASTS

    Might die tomorrow

    Wer bei Japan nur an J-Pop denkt bekommt nun eine musikalische Abklatsche, die es in sich hat. Das bereits dritte Album der Herren aus Nippon glänzt mit seinem rohen Garagen-Sound, dem Charme der 70er Gitarre in Perfektion und fetten Bassläufen. So geht Völkerverständigung. Heißer Shit, der sich übrigens mit Jeff Burke und Kollegen einiges an Radioactivity Leuten teilt
    Format
    LP
    Release-Datum
    22.09.2015
    EAN
    EAN 42601196707601
     

Einsortiert unter

Mehr von »SUSPICIOUS BEASTS«

  • SUSPICIOUS BEASTS

    Never Bloom

    Asiatische Garage-Pop-Perle, produziert von Jeff Burke (Marked Men), der mit seiner "Involvation" mal wieder exzellenten Geschmack beweist. Zuckersüße Sommermelodien, die auch von Verbündeten im Ge
  • SUSPICIOUS BEASTS

    Used to be

    Das 7-Track Debüt-Mini-Album der Japaner von 2011, das es jetzt auch endlich zu uns geschafft hat! Marked Men Jeff Burke war so überzeugt, dass er sogleich deren Debüt Longplayer produzierte! Melod
 

Mehr vom Label »Alien Snatch«

  • cover

    IMPO & THE TENTS

    Anxious Times

    Vier schicke Power Pop-Punk Tracks im aufpolierten oldschool Gewand, die sich anschmiegen wie selten. Die bislang großzügig gepflegte Weirdness weicht zumindest stückweise einprägsameren, hübsche
  • cover

    RIFF RANDELLS

    Doublecross

    Girl Group aus Vancouver mit ihrem ersten richtigen Longplayer. Erinnern mich zeitweise an die HISSYFITS, dann wieder an Rachael Gordon, immer mit einer Prise Ramones Punkrock oder aber auch Schweiner
  • cover

    REAL LOSERS

    Music for funsters

  • cover

    IMPO & THE TENTS

    Peek After A Poke

    [engl] rock and roll candyland has opened it's doors again! The IMPO & THE TENTS is the top attraction, a rollercoaster ride with 12 firecrackin soda cans while everyone is seated in spinning bananas! Th
  • cover

    MORAL PANIC

    s/t

    Neues Release der Ex-Livids Garagepunx aus Brooklyn, die 10 kurze und knackige Carbonas Style-Schocker abfeuern (auf 45). Schnell hingeschrubbertes Dictators-Gitarrengewixe trifft auf Pagans und early
  • cover

    GOLDEN BOYS

    Dirty Fingernails

    Locker flockig kommt hier das vierte Album der Texaner. Mit einer folkig poppigen Note und teils countryesken Tendenzen (wie sich das so für die echten Texaner gehört), bewegen sich die Jungs zwisch
 
Zeige alles vom Label »Alien Snatch«