ProductDetails

  • 01. Knietief im Falschen
    02. Bequeme Stellung
    03. Montags
    04. Es ist, wie es ist
    05. Denken lernen?!
    06. Realismus verpflichtet
    07. Von A nach B (digital only)
    08. RTLM
    09. Neu leben
    10. Q: Wo ist Franz? A: Im Dschihad.
    11. Form und Zweck
    12. Zurück zum Brutalismus
    13. Wir hatten so viele Pläne

    HUMAN ABFALL

    Form und Zweck

    Nach Paris, San Bernardino, Boston, London, Madrid und vielen anderen dürfen wir keine Angst vor dem Leben haben und müssen alle lernen, wieder zur einstigen Normalität zurückzufinden. Aus diesem Grund ist die Musikgruppe Human Abfall aus der Wohnstadt Stuttgart mit ihrem zweiten Album „Form und Zweck“ zurück. Ohne in Betroffenheit zu verfallen, sondern anhand klarer Antworten zur Handlungsfähigkeit im Falschen beschreiben Human Abfall mit ihrer Musik humanitäre Krisen und menschliche Katastrophen. Musikalisch fügen sich Postpunk (à la The Gun Club, Grauzone und The Fall) mit Elementen des East Coast Hip-Hops (à la Mobb Deep, Wu-Tang Clan und Nas) zu einem sich dystopisch loopenden Klangteppich zusammen. Auf diesen Teppich legt Sänger Flávio Bacon in lupenreinem Beamtendeutsch seinen manisch getriebenen Dada-Sprechgesang, der doppelbödig von der Tragödie eines Europas am Scheideweg erzählt. „Form und Zweck“ ist ein Album, das vom Leben am Ende eines Kulturzeitalters berichtet – nicht mehr und nicht weniger.
    Format
    LP [incl.DC]
    Release-Datum
    29.04.2016
    EAN
    EAN 4260016921478
    Format
    DigiCD
    Release-Datum
    29.04.2016
    EAN
    EAN 4260016921485
     

Einsortiert unter

Mehr von »HUMAN ABFALL«

  • HUMAN ABFALL

    SNG

    Human Abfall bestehend aus vier Menschen die in Städten wie Stuttgart und Berlin leben müssen sind im aktuellen Interesse unumstößlich die eigenständigste Punk Band! Das Soundgerüst besteht aus
  • HUMAN ABFALL

    Tanztee von unten

    Human Abfall bestehen seit Herbst 2011 aus Menschen, die an unwirtlichen Orten wie Stuttgart und Berlin leben müssen – den Städten der Verachteten, wo wirklich niemand auch nur mal für eine halbe
 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • cover

    CARNATION

    Gothenburg rifle association

    Endlich das Debüt der Schweden, die letztes Jahr bereits mit der "New sensation" mcd einen kleinen (Pop-) Hit gelandet haben. 2 Stücke der mcd finden sich auch hier, darunter natürlich auch das erw
  • cover

    HOLIDAY FUN CLUB

    s/t

    40 Minuten mit einem wilden Mix aus frühem Wavepunk, Ich denke da an die ersten THE CURE Platten, zusammen mit den letzten von JOY DIVISION und den besten von DEVO. Niemand spielt im Moment besser di
  • REVEREND BEAT-MAN

    Poems from the graveyard

    Der Beat-Man ist der Beat-Man und es ist unnötig etwas zu seiner Person und zu seinem Schaffen zu schreiben. Wie ihr natürlich wisst hat er mit Voodoo Rhythm sein eigenes Label und doch verbindet u
  • LISTENER

    Time Is A Machine

    Es ist geschafft. "Return to Struggleville", "Wooden Heart" und "Time is a Machine" sind wiederveröffentlicht und 300 verkaufte Platten am ersten Tag der Pre-Order sprechen für die Notwendigkeit und
  • ACTION BEAT

    Where are you?

    Dekonstruktion war noch nie eine Theorie, welche Sinn definiert, um Anweisungen zu geben. Vielmehr wirkt sie als kritische Aufhebung der hierarchischen Gegensätze, von denen Theorien abhängen, und z
  • cover

    MONSTERS, THE

    ... Pop up yours! (SoS Version)

    SoS Version of this Masterpiece!
 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«