ProductDetails

  • 01. Born On A Saturday Night
    02. Steve Don't Party No More
    03. Rats Roaches And Jeans
    04. Party Animal
    05. No Brainer
    06. Outta Smokes
    07. Case Race
    08. Slime Time
    09. Total Creep
    10. Throwin Stones
    11. Space Trash
    12. 2 Much Cocaine
    13. Lets Pogo B4 U Gogo

    MEAN JEANS

    are you serious?

    Jeans Wilder, Billy Jeans und Jean Jeans oder besser bekannt als die Mean Jeans mit fulminantem, neuen Longplayer! Die drei kommen aus der DC-Area, wohnen mittlerweile in Portland, was dann auch schon der erste Hinweis auf die Musikalischen Vorbilder gibt, die wir in der Platte durchhören können. Angry Samoans und Wipers klingen immer wieder durch. Der Haupteinfluss kommt aber unüberhörbar von den unsterblichen Ramones. Kaum aufgelegt kann man sich vor lauter Catchyness der genialen Punknummern kaum noch auf den Stühlen halten. Aber warum auch? Bier raus, Fluppe an, Girl geschnappt und Party on!
    Format
    LP
    Release-Datum
    20.08.2016
     

Einsortiert unter

Mehr von »MEAN JEANS«

  • MEAN JEANS

    on mars

    Und was würde man anderes erwarten als dass die Party weiter geht? Richtig: nichts! Auch die neue Scheiblette ist vollgestopft mit großartigen, nerdigen Partyhits die gerade rechtzeitig zum wärmer
 

Mehr vom Label »Taken by Surprise«

  • cover

    DAYLIGHT ROBBERY

    Ecstatic Vision

    [engl] DAYLIGHT ROBBERY just keeps the hits coming on with another amazing full length! They have this driving talent to keep re-inventing their classic male/ female vocals with perfect harmonies over dark,
  • cover

    MANDATES, THE

    The Mandates

    Energetischer 4-Piece aus dem kanadischen Calgary, der sich im Westen Kanada schon einen Namen erspielt hat und nun auch den Rest der Welt erobern will. Auf ihrem ersten Album gibt's catchy Rock&#
  • cover

    BLANK PAGES

    s/t

    Nach langem Warten ist sie nun fertig. Die erste 7er von Berlins Blank Pages und die machen fast genau da weiter wo die leider aufgelösten Idle Hands aufgehört haben - also klassicher Punk mit stark
  • cover

    NO PROBLEM

    Let God Sort 'Em Out

  • cover

    HYSTERESE

    Hysterese

    Die ersten beiden Songs sind schonmal Hammer! Super catchy, mehrstimmiger Dampf-Punk! Die Tübinger verbinden flotte, sehr eingängige Melodien mit derart viel Power, dass sie bei mir und meinem Umfel
  • cover

    MARVELOUS DARLINGS

    Shoot the piano player

    Powerpop Projekt um Ben Cook (FUCKED UP, YOUNG GOVERNOR, THE BITTERS, NO WARNING, etc.) das mit zwei totalen Hits auffährt. SHOOT THE PIANO PLAYER ist eine leicht 50s angehauchte Hitnummer, die B-Sei
 
Zeige alles vom Label »Taken by Surprise«