ProductDetails

  • 01. Embuwa Bey Lamitu
    02. Sintayehu
    03. Bati Bati
    04. Migibima Moltual
    05. Yene Nesh We
    06. Wede Harer Guzo
    07. Yemanesh Ayinama
    08. Almaz Eyasebkush
    09. Anchin Kfu Ayinkash
    10. Minlbelesh
    cover

    MERGIA, HAILU & DAHLAK BAND

    Wede Harer Guzo

    Das Album ,Wede Harer Guzo" von HAILU MERGIA & DAHLAK BAND ist der dritte Release des äthiopischen Keyboard- und Akkordeonmeisters auf Awesome Tapes From Africa. Seit der Veröffentlichung von ,Shemonmuanaye" erfuhr MERGIAs Tourplan einen Aufwind: er spielte auf Festivals und in Clubs weltweit und supportete BEIRUT auf ihrer letzten Tour. In Addis Ababas Ghion Hotel traf MERGIA 1978 auf die DAHLAK BAND, die damals dort als Hausband fungierte. Zusammen nahmen sie dort im Klub innerhalb von drei Tagen das Tape ,Wede Harer Guzo" während den nachmittäglichen Proben der Band auf. Die DAHLAK BAND bediente ein etwas jüngeres, lokales Publikum, während MERGIAs Hauptengagement mit den WALIAS im edelsten Hotel von Addis war, wo sie vor einem gemischten Publikum aus reichen Äthiopiern, ausländischen Diplomaten und gesetzteren Leuten spielten. MERGIA veröffentlichte ,Wede Harer Guzo" (,Reise nach Harer", einer ostäthiopischen Stadt) damals zusammen mit dem Sheba Music Shop. Seine Kopie der Kassette war die einzige Quelle, die Awesome Tapes From Africa finden konnte. Die Songs wurden von Jessica Thompson bei Coast Mastering überarbeitet und vom Rauschen und Knistern befreit, das durch die Jahre der Lagerung auf der Kassette zu hören war.
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    17.06.2016
    EAN
    EAN 0751937436218
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Awesome Tapes From Africa«

  • cover

    DJ KATAPILA

    Trotro

    DJ KATAPILA macht traditionelle Ga Musik, benutzt aber elektronische Sound statt Live Percussion und erschafft damit etwas ganz Eigenes, das er House Music nennt. Im Kontext der ghanaischen Popmusikla
  • cover

    GEBREMARIAM, AWALOM

    Desdes

    Nach einer langen Reise kam AWALOM GEBREMARIAM im Alter von 28 Jahren aus Eritrea in den Vereinigten Staaten von Amerika an. Er hatte es vor einigen Jahren in ein Flüchtlingscamp nach Äthiopien gesc
  • ATA KAK

    Obaa Sima

    Die Kassette mit dem Titel ,Obaa Sima" von ATA KAK stieß zunächst auf taube Ohren, als sie das erste Mal in Ghana und Kanada in Eigeninitiative und limitiert auf sehr wenige Exemplare veröffentlich
  • cover

    PROFESSOR RHYTHM

    Professor 3

    "Professor 3", das 1991er Album von PROFESSOR RHYTHM, ist ein lebendiges Abbild des städtischen Südafrika zur Zeit des Endes der Apartheid. Das Projekt von Thami Mdluli sorgte dafür, dass Jung und
  • cover

    MERGIA, HAILU

    Hailu Mergia & His Classical Instrument: Shemonmuanaye

    HALU MERGIA ist eine Einmannband. 1985 veröffentlichte der Meisterakkordeonspieler und altgediente Bandleader/Arrangeur/Keyboarder die Kassette ,Hailu Mergia & His Classical Instrument". Voller Nosta
  • cover

    UMOJA

    707

    Als die Apartheid Mitte der 1980er ihren Höhepunkt der Gewalt erreicht hatte, führte der Südafrikanische Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist ,Om" Alec Khaoli Umoja an, eine einflussreich
 
Zeige alles vom Label »Awesome Tapes From Africa«