ProductDetails

  • 01. Sonett
    02. Soyuz II
    03. Synaesthesia
    04. I, Barbarian
    05. Tiny Danza
    06. The Thing With Feathers
    07. The Voynich Manuscript
    08. Limerence
    09. Farnsworth Paradox
    cover

    DOOMINA

    Orenda

    DOOMINA melden sich zurück. Und das lauter und besser als je zuvor. Die vierköpfige Post-Rock Truppe gegründet im Jahre 2006, liefert mit „Orenda“ ihr mittlerweile viertes Studioalbum ab. Doomina verstehen es den Hörer zu hypnotisieren, in meditative Zustände zu versetzen und Emotionen heraufzubeschwören. Sowohl in der sicheren Umgebung des heimischen Plattenspielers, aber besonders bei ihren berüchtigten Livekonzerten. Hier treffen Doomina nicht nur die Ohren, sondern auch das Herz der Zuhörer mit ihrer gesamten entfesselten Kraft.
    Format
    LP
    Release-Datum
    20.11.2018
    EAN
    EAN EAN 9120083370362
    Format
    CD
    Release-Datum
    20.11.2018
    EAN
    EAN 9120083370355
     

Einsortiert unter

Mehr von »DOOMINA«

  • DOOMINA

    Elsewhere

    Grenzen gab und gibt es im Sound der Kärntner sowieso keine, Großartigkeiten zaubern sie auch noch genügend hervor, einfach herrlich zum Beispiel wie die Jungs im Titeltrack nur mit Gitarrensounds
  • cover

    DOOMINA

    s/t

    Doomina, die umtriebigen Instrumental-Postrocker aus Klagenfurt, haben seit der Veröffentlichung ihres bemerkenswerten Albums „Beauty“ im Jahr 2013 einiges erlebt. Das Line-up veränderte sich, s
 

Mehr vom Label »Noise Appeal«

  • cover

    SEX JAMS

    Julie Had A Brother

    "Kann eine Band schlecht sein, die sich nach einem Milemarker-Song benannt hat? Eigentlich nicht und erwartungsgemäss gefällt mir auch, was der 1F/3M-Vierer aus Wien auf ihrer 2-Song 7" zu bieten ha
  • HELLA COMET

    Locust Valley

    "Hella Comet legen auf Locust Valley die Langzeit-Trips von Shoegazing und Postrock vorerst zu den Akten. Man spielt mit Klangreizen und deren Abstraktion, mitten im Spannungsfeld von Sinnlichkeit und
  • SEX JAMS

    Troouble, Honey

    "„Trouble Honey“ fällt nun poppiger aus, ohne glatt zu klingen, tauscht den Ernst des Debüts gegen ein Augenzwinkern und rückt den Gesang der Frontfrau mehr in den Vordergrund. „Ich finde Alb
  • cover

    BAGUETTE

    Expensive Mouse

    Die Gitarre zittert, elektrisiert und verdreht sich. Die Drums sind mal abenteuerlich, mal bodenständig, aber immer agil. Der Gesang ist ein enttäuschtes Schmachten und entgeistertes Rufen. Die Band
  • cover

    PLAGUE MASS/WORLDS BETWEEN US

    Split

    "... Plague Mass ... Fast noisig erscheint der song "Under His Sword" in der Mitte, ein Song der voller Überraschungen steckt und auch unglaublich Spass macht bis zur letzten Sekunde. ... Worlds Betw
  • cover

    STRIGGLES, THE

    s/t

    Auf 50 Stück limitierte Version des regulären Albums als 4 LP-Set einseitig bespielt.
 
Zeige alles vom Label »Noise Appeal«