ProductDetails

  • Kitoto Sound
    Ukuti Ukuti
    Ba Motoka Na Castle
    Kamungulwe
    Your Day Will Come
    Ani Uni
    Wakulu Wa Kuno
    We Need Each Other
    Alhamdullilahi
    Ntambwa
    How Can I Get To You
    Ave Africa
    cover

    SUNBURST

    Ave Africa 1973-1976

    Obwohl Sunburst keinen Wert auf den Massengeschmack legten, erfreute sich die aus Musikern zahlreicher afrikanischer Staaten zusammengesetzte Band in Tansania während der ersten Hälfte der 1970er-Jahre größter Popularität. Ihr Markenzeichen war der so genannte Kitoto Sound, eine einzigartige Fusion aus Soul und Jazz mit diversen traditionellen Spielweisen. Sunburst wurde vom zairischen Gitarristen Hembi Flory Kongo 1970 in Daressalam gegründet. Anfangs bestand die Playlist aus Covern populärer Soul-, Boogie- und Funksongs. Erst mit der Zeit wurde diese durch eigene, schwarzen Nationalstolz und koloniale Unterdrückung thematisierende Werke verdrängt. Nach mehreren Besetzungswechseln löste sich Sunburst 1976 aufgrund mangelnden kommerziellen Erfolgs frustriert auf. Die vom Label Strut zusammengestellte 2CD-Kompilation "Ave Africa" bündelt sämtliche Aufnahmen der Band. Dazu gehören das gleichnamige Album aus dem Jahr 1976, Singles, welche die Band zwischen 1973 und 76 für die beiden Labels TFC und Moto Moto auf den Markt gebracht hatte, sowie eine bislang unveröffentlichte Radiosession von 1973 mit sieben Stücken. Für die Retrospektive wurden alle Aufnahmen von den Originalbändern remastert.
    Format
    DoLP
    Release-Datum
    24.06.2016
    EAN
    EAN 0730003312816
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Strut«

  • cover

    V/A

    Ote Maloya 1975-1986

    Die Kompilation "Oté Maloya" setzt die 2016 ebenfalls von Strut herausgebrachte Zusammenstellung "Soul Sok Séga" fort. Denn Maloya und Séga sind beides Genres, die auf Mauritius und La Réunion im
  • cover

    KONDI BAND

    Salone

    Sorie Kondi ist etwa 50 Jahre alt, blind und stammt aus Sierra Leone, einem der ärmsten Länder der Welt. Er ist ein Virtuose auf dem landestypischen Instrument Kondi - einem mit Lamellen besetzten H
  • cover

    V/A

    NEXT STOP SOWETO 4

    Die Compilationserie "Next Stop Soweto" geht in die vierte Runde. Zulu Rock, Afro-Disco und Mbaqanga aus den Jahren 1975 bis 1985 stehen diesmal auf dem Spielplan. Dazu begaben sich die Macher von Str
  • cover

    KUTI, SEUN ANIKULAPO

    Black Times

    Sprösslinge bekannter Musiker tun sich gewöhnlich schwer damit, aus dem Schatten ihrer Eltern zu treten. Seun Kuti, dem jüngsten Sohn des nigerianischen Afrobeat-Pioniers Fela Kuti, ist dies gelung
  • cover

    V/A

    NEXT STOP SOWETO 1

    Wahre Schätze aus der südafrikanischen Mbaqanga-Szene der 60er- und 70er-Jahre hob die Kompilation-Reihe "Next Stop Soweto", deren legendärer erster Teil nun wieder als Doppel-Vinyl erscheint, limi
  • cover

    V/A

    Disques Debs International(1960-1972)

 
Zeige alles vom Label »Strut«