ProductDetails

  • 01.Endlosschleife
    02. Ameisenhaufen
    03. Herz
    04. Wochenende
    05. Zeichen
    cover

    Braunkohlebagger

    Abbruch

    Braunkohlebagger aus dem Pott sind glücklicher Weise die musikalische Antipode zum derzeitigen Image der Montanindustrie. Die Jungs sind nämlich ziemlich geil und „“Abbruch“ ist eine dicke Nummer – und um nochmal, und dann auch versprochen zum letzten Mal, mit dem Bagger-Vergleich um die Ecke zu kommen: musikalisch ist das hier Garzweiler hoch zehn, zeimlich fett. Ende 2017 aus dem Wunsch heraus gegründet, sich musikalisch auszuprobieren und bereits betretene Pfade mal zu verlassen (December Youth, Depart und Leitkegel sind die Hauptbands), haben die fünf kurzer Hand Nägel mit Köpfen gemacht und fix ne neue Band gegründet. Herausgekommen ist eine coole Mischung aus Nullerjahre Hardcore a la Refused, zeitgemäßen Post-Hardcore a la Fjort und der Weirdness von At The Drive-In. Hier hat alles Groove und einen treibenden Vibe – musikalisch versiert abgeliefert und auf den Punk gespielt. Dabei wurde vor etwas Schnick Schnack auch nicht zurückgeschreckt – z.B. den Carl Orff-mäßigen Part in »Zeichen«, einem apokalyptischen Choral in Breitwand-Instrumentierung. Sowas kann schiefgehen, hier ist es jedoch genau richtig dosiert. Chapeau! Des Gesang auf der »Abbruch EP« ist im übrigen deutsch, was die Sache für mich auch noch etwas interessanter macht – hab ich in der Kombi noch nicht gehört. Thematisch geht’s dann um Eifersucht (»Herz«), ums Geiseldrama von Gladbeck (»Wochenende«). »Endlosschleife« und »Zeichen« üben wenig subtile Kritik an der Gesellschaft und lenken die Aufmerksamkeit auf akute Probleme wie steigende Armut, übermäßigen Konsum, Werteverfall und Doppelmoral. Und wer hätte gedacht, dass die argentinische Ameise so viele Gemeinsamkeiten mit Rechtsextremisten aufweist (»Ameisenhaufen«)? Also für jeden was dabei, gell? Die »Abbruch EP« wurde im Frühjahr 2018 im bandeigenen Proberaum in Essen aufgenom - men. Gemischt und gemastert wurden die Songs von Michael Czernicki in den Rock or Die Studios in Düsseldorf im Juni/Juli 2018.
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.12.2019
    EAN
    EAN 4059251330660
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »This Charming Man«

  • cover

    GEWALT

    Wir sind sicher

    Neue 7" mit dem Überhit!
  • cover

    Ed Fraser

    Ghost Gums

    [engl] Ed Fraser is the Singer and guitarplayer of berlins darknoise trio HEADS. Native Melbournian singer, guitarist and songwriter Ed Fraser relocated to Berlin from Australia in 2013, founding the Berlin-
  • cover

    Mountain Witch

    Extinct Cults

    Nach 4 Jahren konspirativen Schaffens kehren Mountain Witch nun mit neuem Album zurück. Extinct Cults präsentiert 6 neue Songs von gloomig-doomigen, trotzig rockendem heavy metal, mit einer mürrisc
  • cover

    FJORT

    D'ACCORD

    An der Schnittmenge zwischen modernem Hardcore, klanggewaltigem Postrock und Emo im Sinne der 90er Jahre, malmen, stampfen und kämpfen sich die düsteren Songs ins Bewusstsein des Hörers. Die zehn n
  • cover

    Pogendroblem

    Ich -Wir

    Aus der Provinz aufs Mofa und dann in die große Stadt - pogendroblem bahnen sich den Weg aus der Bergisch Gladbacher Provinz ins Innere der Metropolregion. Frei und gleichfalls verloren zwischen Kne
  • cover

    DIE NERVEN

    Fun

 
Zeige alles vom Label »This Charming Man«