ProductDetails

  • 01. gimme germs
    02. smell my tongue
    03. carpool Lane
    04. dead
    05. stranger to me
    06. blasphemy
    07. yellow snow drink
    08. electro bike asshole
    09. get drunk on you
    10. i love you
    11. devil baby
    12. my down is your up
    13. dead (mortem batkovic)

    MONSTERS, THE

    You're Class, I'm Trash

    [engl] It's all over town. In 2021 it's time again for a new The Monsters (official) album and thus also for a new Sounds of Subterrania Special Edition. It's time to rewrite the history of the record cover. 2021 is about nothing more and nothing less than giving back Punk the Do It Yourself. Are you ready for the greatest adventure of your life? Are you ready to face the most difficult task of your record collecting life and to turn a phrase into a creed, stitch by stitch? Your set consists "You're Class, I'm Trash" as an English and a Swiss version, canvas, 5,500 cm of thread and a needle. Everything is wrapped in an XL poster with a velvet sleeve and peppered with the irrefutable certainty that you will have to fight this battle alone. It's up to you to bring the artwork to perfection and to prove what only a true fan is capable of. The sets (Janosh, Swan-Lee or the Beat-Man himself) are strictly limited and only available directly from Sounds of Subterrania.
    Format
    DoLP Beat-Man
    Release-Datum
    12.11.2021
    Format
    DoLP Janosh
    Release-Datum
    12.11.2021
    Format
    DoLP Swan-Lee
    Release-Datum
    12.11.2021
     

Einsortiert unter

Mehr von »MONSTERS, THE«

  • MONSTERS, THE

    ... Pop up yours! Special Edition

    Lang kann man über den Sinn einer Special Edition reden oder schreiben. Für den einen ist es die Vinylfarbe, für den anderen ein anderes Cover. Fakt ist für die einen ist sie Mittel um mehr Geld z
  • cover

    MONSTERS, THE

    ... Pop up yours! (SoS Version)

    SoS Version of this Masterpiece!
  • cover

    MONSTERS, THE

    Birds eat martians

  • MONSTERS, THE

    M

    Nach 30 Jahren im musikalischen Zerstören gutbürgerlicher Werte sind The Monsters nach Toulouse gefahren, um in einen stinkigen, modrigen Übungsraum zusammen mit »LoLo Spider« von »Destination L
  • MONSTERS, THE

    M - Special Edition

    Stein um Stein baut sich die neue Monsters Special Edition auf. Limited Special Edition für Bastards can't dance Clubmitglieder. Bei Interesse einfach nachfragen. Unsere Freunde bei Lego fragten
  • cover

    MONSTERS, THE

    Masks

    THE MONSTERS wurden 1986 in Bern Gegründet und 1989 hatte man die LP 'MASKS' in 3 Tagen im Sedel , Schweinesound Studio eungespielt, und wurde Damals auf dem Berner Label 'record junkie r
  • cover

    MONSTERS, THE

    The Hunch

    1991 Exakt in der zeit wo Kommerzieller Techno, Grunge und Heroin Groove Punk die Welt übersähten veröffentlichen the Monsters aus Bern der Schweiz ihr 2tes Studio Album the Hunch ( nach einem Hasi
  • cover

    MONSTERS, THE

    The Jungle Noise Recordings

    Re-Issue des musikalischen Wendepunkts der legendären Schweizer Kapelle um Frontschwein und Voodoo Rhythm-Betreiber Reverend Beat-Man. Aufgenommen ´94-´95 kurz nachdem die Band zum Dreier geschrump
  • cover

    MONSTERS, THE

    Youth against nature

 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • cover

    JUNGLELYD

    Paracaidas / Dia De Muertos

    Beide Maxi's auf einer CD
  • REVEREND BEAT-MAN

    If I Knew

    Wenn Sounds of Subterrania an Specials arbeitet ist der Reverend Beat-Man ebenfalls nicht weit. Also auch hier. "If I Knew" ist ein Hammer Song. Trockener und besser kann man Blues nicht spielen und
  • LISTENER

    Return To Struggleville

    Es ist geschafft. "Return to Struggleville", "Wooden Heart" und "Time is a Machine" sind wiederveröffentlicht und 300 verkaufte Platten am ersten Tag der Pre-Order sprechen für die Notwendigkeit und
  • BOBBY CONN

    Hollow Men

    Der unbestrittene Meister des Glampop ist mit zwei außergewöhnlichen Songs zurück. Hollow Men: 80er Jahre, Bobby und seine Freunde rauchten Nelkenzigaretten, hörten Bauhaus und Gary Numan und lase
  • cover

    HOLIDAY FUN CLUB

    s/t

    Neue Band von Max/ SONS OF CYRUS. Und was soll ich sagen, Hammerband! Joy Division meets Devo meets Hang of Four meets na klar Sons of Cyrus. Total manisch, Grandios einfach! Es fällt schwer die Band
  • BLUE SCREEN OF DEATH, THE

    There are just 16 steps down to hell

    The Blue Screen Of Death spielen elektronisch-8bit-Punk. Weil sie besser mit dem Computer umgehen können als mit der Gitarre. Die Band wurde 2008 in Göttingen gegründet, wo ihre Mitglieder seitdem
 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«