ProductDetails

  • cover

    SNACKTRUCK

    Harpoon

    Snack Truck aus Philadelphia sind erbarmungslos, hart und wild. Kaum zu glauben, dass es sich bei den Erschaffern dieser verschiedenartigsten Stilelemente um lediglich 2 Personen handelt, die trotz einer Minimalinstrumentierung von Gitarre und Schlagzeug imstande sind, richtige Soundmauern aufzubauen. Ein musikalisch roter Faden lässt sich schwerlich erkennen, und auch für Freunde des abgedrehten Noise-Sounds bedeuten Platten wie diese noch richtige Hoerarbeit. Das Duo von Snack Truck setzt auf schlichten Punkrock, deftige Metalarrangements, an anderer Stelle tauchen dann Noisepassagen auf, die hinsichtlich des eben Gehoerten fast schon irrwitzig erscheinen. Hinzu kommen Elektronikelemente, die einem den Genuss von ''Harpoon'' auch nicht gerade erleichtern. Trotz dieser Verschiedenartigkeit des Soundbildes - oder gerade eben deswegen - verspruehen diese elf Songs reichlich Charme und verstehen zu fesseln.
    Format
    LP
    Release-Datum
    15.04.2008
    EAN
    EAN 4260016928682
    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Narshardaa«

  • cover

    MENEGUAR

    I was born in a house of cats

    Neue, verdammt frische Band um den ehemaligen Sänger von Books Lie mit ihrem überraschend guten Debüt. Die 4 Jungs aus Brooklyn NY nehmen dich in den 7 Songs mit auf die Reise in längst vergangen
  • cover

    AKEPHAL

    Discography

    AKEPHAL, das klingt nach Tod, Verzweiflung und Schmerz, und so kommt's dann auch knüppeldick: rabenschwarzer Düster-Hardcore der doomigen Sorte, der sich erfreulicherweise von metallischem New S
  • cover

    END OF A YEAR/ KIDS EXPLODE

    Split

    Kids Explode aus Freiburg spielen furiosen energetischen Post HC und bieten auf der Split zwei neue kurze Smasher. End Of A Year aus Albany klingen wie Rites Of Spring im modernen Soundgewand, sind ab
  • cover

    SOOPHIE NUN SQUAD

    Passion slays the dragon

    Neues Album der verrückten AmerikanerInnen aus Little Rock/Arkansas, ein wildes Ensemble das noch wilderen Partypunk zwischen World/Inferno-Friendship Society, Song Of Zarathustra, Atom&HisPackage, B
  • cover

    RAPIDER THAN HORSEPOWER / MAE SHI

    Split

    Der Titel ''Do not ignore the potential'' kann durchaus als Warnung verstanden werden, denn was beide Bands auf dieser Split LP abliefern ist ein Gebraeu aus hemmungsloser Absurditaet
  • cover

    ANGSTZUSTAND

    Malen nach Zahlen

    Die Flensburger mit dem zweiten Album, sechs apocalyptische Brecher, Turbostaat auf ultraderbe Neurosis auf deutsch. Geiles Gitarren-Brett mit abgefahrenen "Metal"-Strukturen, trotzdem melodisch und m
 
Zeige alles vom Label »Narshardaa«