ProductDetails

  • cover

    RITES , THE

    There shall be no encore

    HARDCORE. Nach etlichen Releases bringt diese Truppe um Mitglieder von TEAR IT UP, CUT THE SHIT und BONES BRIGADE hier ein komplettes, 20 minuetiges Konzert aus der Dixie Tavern in New Orleans auf einer einseitig bespielten 12inch. Die Setlist umfasst 14 schnelle und schlichte, in your face Hardcore-Songs, die nach POISON IDEA meets CUT THE SHIT klingen. Noch schneller und furioser als auf ihren Studioplatten und in sehr guter Soundqualitaet. Neben bereits bekannten Songs gibt es auch ein paar neue, sowie den GG ALLIN Song ''Don't talk to me''. Die Stimmung im Publikum ist super und die Jungs sehr gut in Form! Die Erstpressung ist auf 500 Stueck limitiert und kommt in weissem Vinyl mit siebbedruckter B-Seite, sowie full-color Hochglanz-Cover.
    Format
    LP
    Release-Datum
    ---
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »COALITION«

  • cover

    CRIMSON CURSE

    Blood thirty lust

    Es mutet schon etwas seltsam an, das einzige Album einer Band Jahre später noch einmal in Form von Remixen zu veröffentlichen. Aber noch befremdender ist es, wenn das ganze in reine Noise/Eletro-Esk
  • cover

    MALKOVICH

    s/t

    Rerelease des ursprünglich nur auf Vinyl und in einer 300er Auflage veröffentlichten Malkovich Debuts. Moderner Hardcore, dynamisch, groovig, krachig, semi-chaotisch, .... der seine Einflüsse von B
  • cover

    FEVERDREAM

    You are happen!ng

    Die Holländer spielen eine Mischung aus komplexen Post-Hardcore und mellow Indie-/Post-Rock, der sich irgendwo zwischen den Eckpfeilern The Lapse, frühe Karate, Shellac, North of America, Frodus und
  • cover

    MALKOVICH

    The foundation rocks

    U.a. aus Leuten von Face Tomorrow bestehende Band die nach einer selbstproduzierten 12?? hier mit ??The foundation rocks?? ihre zweite Veröffentlichung präsentiert. Die Jungs rocken sich durch insge
 
Zeige alles vom Label »COALITION«