ProductDetails

  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Obey adapt shut up and die

    Eine Zusammenstellung mit den Songs der beiden split 7''s (mit Seein Red und Highscore), Compilations Tracks und bislang unveröffentlichten Songs aus den Aufnahmesessions zu beiden Alben. Insgesamt 19x Neo-D-Beeat/Crust to the max!
    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
     

Einsortiert unter

Mehr von »NOW-DENIAL, THE«

  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Mundane Lullaby

    Special Edition limitiert auf 100 Kopien.
  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Mundane Lullaby

    Stagediving, Schwitzende Crowd, Blut - Energie! THE NOW-DENIAL sind zurück und zwar mit ihrem 3ten Album. Sozusagen die D-Beat HC/Punk-Bombe aus Deutschland und The Now-Denial setzten das fort was si
  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Viva viva threatening

 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    WARSONG

    The Caravan

    Aus dem heißen und korrupten Spanien kommt dieser eisige Wind - Warsong. Geboren als Spin-Off von Insomnio und No Escape, haben sich neue Ideen durchgesetzt und einer rockigeren und melodischen Punkv
  • cover

    DIGGER BARNES

    My name is digger

    Digger Barnes aus Hamburg mit einem neuen Release, sehr sympathisch, sehr persönlich, sehr charmant. Die Wurzeln in den 60s, das Herz im Punkrock, meist mit Banjo, Akustikklampfe, ab und zu mit Kontr
  • cover

    HERO DISHONEST

    Dangerous

  • cover

    WHITE LUNG

    s/t

    Neue 2 Track Single von Vancouvers High Energy Punkrock Heroen.
  • cover

    STERILE MIND

    Lift the Mask

    [engl] Debut 12? from this hardcore band out of Oakland. I say that Sterile Mind are a hardcore band because their music is really, really fast and their singer yells, but at the same time I feel like Lift t
  • cover

    HERO DISHONEST

    When the shit hits the man

    Rasender, tighter und eigenständiger Hardcore Punk / Thrash, der zwischen räudigen Speedattacken und punkigen Zwischenspielen wechselt und dank des druckvollen Sounds knallt wie eine Mischung aus Po
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«