ProductDetails

  • cover

    MALKOVICH

    The foundation rocks

    U.a. aus Leuten von Face Tomorrow bestehende Band die nach einer selbstproduzierten 12?? hier mit ??The foundation rocks?? ihre zweite Veröffentlichung präsentiert. Die Jungs rocken sich durch insgesamt 6 Songs und bieten dabei eine bunte Palette an Einflüssen, die von Jr. Ewing und Refused über Suicide File bis hin zu den Swing Kids und Converge reichen dürften - moderner New School Hardcore mit jeder Menge Power, Groove, melodischen Metal-Riffs und ... verdammt gut.
    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
     

Einsortiert unter

Mehr von »MALKOVICH«

  • cover

    MALKOVICH

    s/t

    Rerelease des ursprünglich nur auf Vinyl und in einer 300er Auflage veröffentlichten Malkovich Debuts. Moderner Hardcore, dynamisch, groovig, krachig, semi-chaotisch, .... der seine Einflüsse von B
 

Mehr vom Label »COALITION«

  • cover

    CRIMSON CURSE

    Blood thirty lust

    Es mutet schon etwas seltsam an, das einzige Album einer Band Jahre später noch einmal in Form von Remixen zu veröffentlichen. Aber noch befremdender ist es, wenn das ganze in reine Noise/Eletro-Esk
  • cover

    RITES , THE

    There shall be no encore

    HARDCORE. Nach etlichen Releases bringt diese Truppe um Mitglieder von TEAR IT UP, CUT THE SHIT und BONES BRIGADE hier ein komplettes, 20 minuetiges Konzert aus der Dixie Tavern in New Orleans auf ein
  • cover

    FEVERDREAM

    You are happen!ng

    Die Holländer spielen eine Mischung aus komplexen Post-Hardcore und mellow Indie-/Post-Rock, der sich irgendwo zwischen den Eckpfeilern The Lapse, frühe Karate, Shellac, North of America, Frodus und
 
Zeige alles vom Label »COALITION«