ProductDetails

  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Viva viva threatening

    Format
    CD
    Release-Datum
    ---
    Format
    LP
    Release-Datum
    ---
     

Einsortiert unter

Mehr von »NOW-DENIAL, THE«

  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Mundane Lullaby

    Stagediving, Schwitzende Crowd, Blut - Energie! THE NOW-DENIAL sind zurück und zwar mit ihrem 3ten Album. Sozusagen die D-Beat HC/Punk-Bombe aus Deutschland und The Now-Denial setzten das fort was si
  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Mundane Lullaby

    Special Edition limitiert auf 100 Kopien.
  • cover

    NOW-DENIAL, THE

    Obey adapt shut up and die

    Eine Zusammenstellung mit den Songs der beiden split 7''s (mit Seein Red und Highscore), Compilations Tracks und bislang unveröffentlichten Songs aus den Aufnahmesessions zu beiden Alben. Ins
 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    ENAMORADOS

    s/t

    Neue Kombo aus Barcelona um Leute von Trance, Orden Mundial, Destino Final, Suicidas und Carne, die, wie das Artwork schon ankündigt, ein sonnendurchflutetes Scheibchen abliefern. Poppige 70s Punk-Ei
  • cover

    AUTISTIC YOUTH

    Landmine beach

    Portland spuckt im Moment eine coole Band nach der anderen aus. Hier gibts die Kollegen von Estranged die ebenso wie diese - wie könnte es auch anders sein - stark von den Wipers beeinflusst wurden.
  • cover

    CAT PARTY

    Rhapsody In Black

    Jetzt endlich das zweite Album von den Jungs aus Orange County, CA. Mit Rhapsody in Black liefern uns Cat Party einen Instant-Klassiker in Sachen Postpunk ab! Wummernde Basslines, frickelige Schießbu
  • cover

    MUNDO MUERTO

    Entre el kaos

    Spitzenmäßiger PUNK aus Kalifornien! Wer die grossartigen PELIGRO SOCIAL vermisst wird seine Freude an dieser Scheibe haben. Teilweise supermelodisch, aber immer mit den nötigen Ecken, Kanten und e
  • cover

    DAILY RITUAL / THE STOPS

    Split

  • cover

    POLITE SLEEPER

    Lake effect

    Drittes Album des Trios aus Brooklyn, das in 5 Tagen während eines Schneesturms eingespielt wurde. Sie haben ihren Sound weiter verfeinert, und dabei den Range erhöht, ähnlich wie die Entwicklung b
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«