Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

Star Feminine Band

  • 01. Peba
    02. Rew Be Me
    03. Femme Africaine
    04. Montealla
    05. La Musique
    06. Idesouse
    07. Iseo
    08. Timtitu
    cover

    Star Feminine Band

    Femme Africaine

    Aus einer abgelegenen Region im Nordwesten von Benin kommt die siebenköpfige Star Feminine Band, eine Gruppe junger Mädchen im Alter zwischen neun und fünfzehn Jahren, die frech, unbeschwert und voller Energie Genres wie Garage-Rock, Pop und traditionelle Songs ihrer Heimat durcheinanderwirbeln. Geboren wurde die Band 2016 als Idee des professionellen Musikers André Baleguemon. Er wollte eine ausschließlich weiblich besetzte Band zusammenstellen, die sich den aktuellen Themen der Zeit annahm. Im Zentrum sollten Gitarre, Schlagzeug und Keyboards stehen, weil er diese Instrumente seit seiner Kindheit im ländlichen Tchaourou als Zeichen von Moderne bewundert hatte. Der Grund für seine Initiative: „Im Norden haben Mädchen keine Möglichkeiten weiterzukommen und Frauen werden an den Rand gedrängt. Ich wollte einfach zeigen, wie wichtig Frauen in der Gesellschaft Nord-Benins sind, indem ich ein weibliches Orchester gründe.“ Gesagt, getan: Unterstützt von der 35.000 Einwohner zählenden Stadt Natitingou, die fünfzehn Stunden Fahrt vom Regierungssitz Cotonou entfernt liegt, veröffentlichte André eine Pressemitteilung beim Radiosender Nanto FM, in der er kostenfreie Musikstunden für Mädchen anbot. Dem Aufruf folgten Dutzende junger Musikerinnen.
    Format
    LP
    Release-Datum
    13.11.2020
    Genre
    World
    Preis
    19,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
    Format
    CD
    Release-Datum
    13.11.2020
    Genre
    World
    Preis
    13,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »Born Bad«

 
Zeige alles vom Label »Born Bad«
 

Mehr zum Genre »World«

  • cover

    Faratuben

    Sira Kura

    Zwischen Aarhus und Bamako liegen 6.593 Kilometer – und ein tiefer sozioökonomischer Graben. Aus Afrika zieht es deshalb schon lange Menschen nach Europa – umgekehrt ist das leider nur selten der
  • cover

    Star Feminine Band

    Femme Africaine

    Aus einer abgelegenen Region im Nordwesten von Benin kommt die siebenköpfige Star Feminine Band, eine Gruppe junger Mädchen im Alter zwischen neun und fünfzehn Jahren, die frech, unbeschwert und vo
  • cover

    KORAY, ERKIN

    Halimem

    [engl] Pharaway Sounds proudly presents a compilation dedicated to Erkin Koray, the father of Anatolian Rock / Turkish Psych. "Halimem" includes rare single & cassette only tracks (mostly from 1970-72 plus t
  • cover

    CUMBIA MODERNA DE  LA CLAVADA

    La clavada

    [engl] Contrary to popular belief, so-called ‘folkloric’ music is not always conservative and static, and is often the cultural space where musical innovation and experimentation first take place. Additi
  • cover

    PERU NEGRO

    s/t

    [engl] Afro-Peruvian music, also known as “música criolla”, finds its roots in West African music, Spanish and European genres and native musical traditions from Peru. Flamenco-influenced sounds sit nex
  • cover

    CORBEN, GARY

    Gods In Brasil

    [engl] In the mid 90s Gary lived in Rio sharing a flat with Kassin, then in an unknown local band but later to become one of Brazil’s greatest producers working with Gal Costa, Caetano Veloso and Gilles Pe
 
Zeige alles zum Genre »World«