Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

ROKY ERICKSON

  • cover

    ROKY ERICKSON

    Gremlins Have Pictures

    LP im Deluxe Gatefold Tip On Sleeve mit ausführlichen Linernotes von Joe Nick Patoski - mit achtseitigem Booklet, Downloadcode und Bonus 7" (mit den Tracks 13-16 von der CD). Dazu gesellen sich bisher ungesehene und rare Archivphotos und Erinnerungsstücke. Im Jahre 1986 hatte die Karriere von ROKY ERICKSON Höhen und Tiefen erlitten. ,The Evil One" hatte ihn aus dem Indie Underground herauskatapultiert und ,Don't Slander Me" den Rock'n'Roll inhaliert. Doch ERICKSON war nicht einfach und die Geduld des Managements war strapaziert. Trotzdem wurde ein drittes Album aufgetrieben. ,Gremlins Have Pictures" ist eine Zusammenstellung von ERICKSONs Solowerk nach seiner Zeit im Rusk State Hospital for the Criminally Insane. Das reicht von seinem ersten Liveauftritt (auf der Premiere des ,Texas Chainsaw Massacre" in Austin) bis zu ,Don't Slander Me". Als Kernmitglied der 13TH FLOOR ELEVATORS und unbestrittener Pionier des Psychdelic Rock landete ERICKSON mit ,You're Gonna Miss Me" einen Hit. Sein Traum fand jedoch ein abruptes Ende, als er mit einem Joint erwischt wurde. Im Prozess ließ er sich als nicht zurechnungsfähig einstufen und landete so im Irrenhaus, wo er mit Schocktherapien und Psychopharmaka ,behandelt" wurde. Als er 1974 entlassen wurde, war er eine Legende, was auch darauf zurückzuführen war, dass ,You're Gonna Miss Me" auf der ,Nuggest"-Compilation von 1972 auftauchte.
    Format
    LP + 7''
    Release-Datum
    20.09.2013
    Genre
    Sixties / Psychedelic
    Preis
    33,90 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »Light In The Attic«

 
Zeige alles vom Label »Light In The Attic«
 

Mehr zum Genre »Sixties / Psychedelic«

  • cover

    BEATSTALKERS, THE

    Scotlands No.1 Beat Group

    [engl] Complete recordings, 1963–69, by this legendary band from Glasgow. Fabulous mod–beat, wild R&B and pop–psych, including all their 45 sides for Decca and CBS plus early demos. Formed in Glasgow
  • cover

    STONE HARBOUR

    Emerges

    [engl] The absolute king of lo–fi basement psychedelia, originally released as a private pressing in 1974 by this duo from Ohio. From dreamy melancholic tracks to insane fuzzed–out heavy psych ones. "
  • cover

    V/A

    Louisville in the 60s–The Lost Allen–Martin Tapes

    [engl] 14 tracks from the Louisville late 60s/early 70s garage–psych scene. These cuts (all of them previously unissued except for one originally released on a rare 45) were found in the archives of the c
  • cover

    V/A

    Hearts of stone Vol. 03

    [engl] Sixteen 60’s garage–beat mega–rarities from the Brazilian "Jovem Guarda". Featuring Juvenis, Bargs, The Snakes, The Outcasts, Altafini, Os Brasas, Os Minos, Os Bittus, Beggers, The Bubbles, Paul
  • cover

    CHARGE

    Charge

    [engl] First ever legit vinyl reissue of this impossible to find private psychedelic hard-rock album from 1973. Remastered sound, colour insert with rare photos and liner notes by David Wells. Includes dig
  • cover

    SHANKAR, ANANDA

    Ananda Shankar And His Music

    Ananda Shankar ist der Neffe von Ravi Shankar, dem weltberühmten Sitarspieler. Das vorliegende Album erschien original 1975 und stand auf dem Höhepunkt der "Fusion"-Bewegung, als indische Musik mit
 
Zeige alles zum Genre »Sixties / Psychedelic«