Artists

Hier findet ihr die Künstler/Bands.

JILMAN ZILMAN

  • 01. Faltenbalk
    02. Krombiragsälz
    03. Schulterstück
    04. Wipfel, Gipfel, Zipfel
    05.EKH
    06. Dragan Benjic
    07. Johnny And Larry
    08. Synthetikscheiß
    cover

    JILMAN ZILMAN

    Das zweite und letzte Album

    Das erste Jazz Album beim Augsburger Musiklabel In Gute Hände wird Das zweite und letzte Album von Jilman Zilman. 2010 formiert sich die Band um Schlagzeuger und Komponist Tilman Herpichböhm in Nürnberg, beginnt als Spezialist für John Zorns Quartett Masada, feiert CD-Debut im Frühjahr 2012 und wird 2013 nominiert für den neuen deutschen Jazzpreis. Über die Jahre entwickelt sich eine energetische Mischung aus orientalisch-klezmeresken Melodien, Virtuos vorgetragener kompositorischer Einfachheit und treibend-tänzelnden Rhythmen, welche die unersättliche Spielfreude der Musiker transportiert. Naiv und bedacht zugleich hören Jilman Zilman zu, wenn Ornette Coleman spricht, lassen ihn mit John Zorn streiten und stellen die nervigen Fragen der Neugierigen. Interplay ist Bedingung, keine Option. So ungewöhnlich die Besetzung mit zwei Altsaxophonen, Kontrabass und Schlagzeug ist, so wertvoll und vielfältig zeigen sich die dadurch entstehenden kompositorischen und improvisatorischen Möglichkeiten. JILMAN ZILMAN -
    Format
    LP
    Release-Datum
    05.11.2014
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    13,00 EUR
    Bestand
    am Lager
    Anzahl
    Warenkorb
     
 

Mehr vom Label »In gute Hände«

 
Zeige alles vom Label »In gute Hände«
 

Mehr zum Genre »Soul / Funk / Jazz«

  • cover

    UNDER THE REEFS ORCHESTRA

    s/t

    [engl] A sonic-minded power trio of obsessive, biting riffs and mists of asymmetrical sonic cycles. Inspired as much by French chamber music of the 19th century as by Jim O’Rourke or Moondog, Under The Ree
  • cover

    BOBBY CONN

    Recovery

    [engl] What's the point of recovery if we were never really healthy to begin with? I started working on this record about four years ago, thinking of the American obsession with self-help, self-care and
  • cover

    DANDYS, LOS

    Lindo Amorcito

    [engl] Los Dandy’s were a Peruvian cumbia band formed in the 70s by the great Héctor Farfán (Los Beta 5, Los Destellos) featuring the superb vocals of the legendary Oswaldo “Guajiro” Ortega (Los Guaj
  • cover

    BENIS CLETIN

    Jungle Magic

    (PMG)
    [engl] Considered an acid boogie classic, Jungle Magic is a cosmic transmission from the early days of Nigerian disco. The bass lines are lethal. The synths are fat and squelchy. And the groove is non-stop a
  • cover

    HOT PEPPER

    Spanglish Movement

    [engl] First ever legit vinyl reissue of this obscure Cosmic Disco / Balearic / Afro gem from Mexico, originally released as a private pressing in 1978 and featuring famous drummer Jesús Muñoz "Tilico", a
 
Zeige alles zum Genre »Soul / Funk / Jazz«