Details

  • cover

    V/A

    Deutsche Elektronische Musik. Experimental German Rock And Electronic Musik 1972-83 Vol. 2

    Die "Wiederentdeckung" von Krautrock dauert mittlerweile länger als dessen Produktionszeit. Seit Julian Copes literarischem Reiseführer über die "Great Kosmische Music" (1995) erleben die experimentellen, in den späten Sechzigern und Siebzigern in der alternativen Musikszene fabrizierten Sounds zwischen Electro, Prog Rock und Ambient einerseits und Gegenkultur und Drogenexperiment andererseits Revival um Revival. In der Vielzahl der oft nur nach oberflächlichen Kriterien zusammengestellten Kompilationen ragen die kenntnisreich und liebevoll editierten Sampler von Soul Jazz weit heraus. Daher ist es sehr zu begrüßen, dass "Deutsche Elektronische Musik. Experimental German Rock And Electronic Musik 1972-83" nach 2010 eine Neuauflage erfährt. Über die Edition schrieb der "Guardian" bei deren Ersterscheinen: "Der definitive Leitfaden der außergewöhnlichsten Musik der Welt." Die gefragte, aber längst vergriffene Veröffentlichung mit Stücken von Cluster, Can, Faust, Popol Vuh, Neu!, Amon Düül, Harmonia, La Düsseldorf, Tangerine Dream, Kollectiv oder Ibliss bildete seinerzeit den Auftakt zu einer mittlerweile auf drei Sets angewachsenen Miniserie. Während die remasterte Nachpressung in digitaler Form als Doppel-CD mit großem, 36-seitigem Booklet erscheint, kommt die schwergewichtige Vinylausgabe verteilt auf zwei Doppel-LPs im Klappcover auf den Markt.
    Format
    3xLP
    Release-Datum
    30.08.2019
    Genre
    Electronic
    Preis
    27,90 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     

Einsortiert unter

Mehr von »V/A«

 

Mehr vom Label »Strut«

  • cover

    KONDI BAND

    Salone

    Sorie Kondi ist etwa 50 Jahre alt, blind und stammt aus Sierra Leone, einem der ärmsten Länder der Welt. Er ist ein Virtuose auf dem landestypischen Instrument Kondi - einem mit Lamellen besetzten H
  • cover

    MIRIAM MAKEBA

    Pata Pata

    [engl] Strut presents an all-time classic of South African music, the definitive remastered edition of Miriam Makeba's 'Pata Pata', her first album recorded for Reprise in 1966. The album marked
 
Zeige alles vom Label »Strut«