Details

  • 01. Free My People
    02. You Can't Change A Man
    03. Afrikana Disco
    04. Nam myoho renge kyo
    05. Greetings
    06. Ocheche(Happy Song)
    07. Get Up And Dance
    08. Enoviyin
    09. Do The Funkro
    10. Living Everyday
    11. Mr Been To
    12. Disco Dancing
    13. Wake Up Your Mind
    14. Nwaeze
    15. Soul Fever
    16. Wake Up Africa
    cover

    V/A

    Nigeria Soul Fever

    Soul Jazz' neuste Veröffentlichung "Nigeria Soul Fever" ist die erste Expedition, um den großen Reichtum nigerianischer Musik aus den 70er-Jahren zu erkunden. Reiseleiter ist Bill Brewster, der Autor von "Last Night A DJ Saved My Life", der die Liner Notes schrieb. Diese Doppel-CD und Tripple-LP ist vollgepackt mit Afro-Funk, Disco und Boogie und bringt eine beeindruckende Sammlung von verschiedenen westafrikanischen Sounds zusammen. Während eine kleine Handvoll der vorgestellten Musiker wie Joni Haastrup, T-Mac oder Christy Essien auch außerhalb Afrikas Erfolg hatten, ist dies im Wesentlichen eine Sammlung von Killertracks, die außerhalb ihres Herkunftslands nie wirklich wahrgenommen wurden. Die Aufnahmen von Künstlern wie Don Bruce & The Angels, Akin Richards & The Executives, Angela Starr, Jimmy Sherry & The Music Agents sind kaum zu findende und vor allem kaum bezahlbare Raritäten. Die Aufnahmen entstanden in einer Zeit, in der Handelsbeschränkungen verboten, Platten aus Nigeria zu exportieren. Während neue musikalische Trends wie American Soul, Funk oder Disco ins Land kamen und ihre Spuren hinterließen, blieb die Szene dort isoliert. Dieses Album folgt auf Soul Jazz' gerade veröffentlichte 60er-Jahre-Kollektion "Nigeria Freedom Sounds" und wird fortgesetzt mit der Neuauflage des seltenen Albums "T Mac Night Illusion" mit nigerianischen Hits aus den 80er-Jahren.
    Format
    3xLP
    Release-Datum
    06.09.2019
    Genre
    Soul / Funk / Jazz
    Preis
    29,00 EUR
    Bestand
    wenige
    Anzahl
    Warenkorb
     

Einsortiert unter

Mehr von »V/A«

 

Mehr vom Label »Soul Jazz«

  • cover

    EDDIE RUSS

    Fresh Out

    [engl] Soul Jazz Records are re-releasing keyboardist Eddie Russ's seminal debut deep jazz LP Fresh Out in a new limited edition coloured vinyl (+ free download code) and new CD edition. Eddie Russ was a
  • cover

    LLOYD MCNEILL QUARTET

    Asha

    Neben The Art Ensemble of Chicago, Stanley Cowell oder Alice Coltrane gehörte auch der 1935 geborene Flötist Lloyd McNeill in den Sechzigern zum "New Thing!": Einem Kreis afroamerikanischer Musiker,
  • cover

    LLOYD MCNEILL QUARTET

    Washington Suite

    Soul Jazz hat ein Herz für Sammler und Sparfüchse. Das hypnotisch-spirituelle Jazz-Album "Washington Suite" des afroamerikanischen, 1935 geborenen Flötisten, Malers, Poeten und Fotografen Lloyd McN
 
Zeige alles vom Label »Soul Jazz«